• Serie: "Beruf der Woche"

  • Klofrau: Arbeitsplatz auf dem stillen Örtchen

    KlofrauArbeitsplatz auf dem stillen Örtchen

    16.12.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Putzen, plaudern und aufpassen: Toilettenpfleger brauchen ein gutes Selbstbewusstsein. Skurrile Begebenheiten gehören zum Berufsalltag dazu, zeigt der Beruf der Woche.

  • Pferdezahnarzt: Zahnpflege für den Schimmel

    PferdezahnarztZahnpflege für den Schimmel

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Pferde haben Reservezähne im Kiefer. Das ist auch nötig, denn die Zähne nutzen sich ab und wachsen oft schief nach. Dann sind Pferdedentalpraktiker gefragt.

  • Ofensetzer: Kaminbauer sind heiß gefragt

    OfensetzerKaminbauer sind heiß gefragt

    02.12.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Gemütlichkeit kann man bauen: Ofen- und Luftheizungsbauer fertigen Kachelöfen und Kamine nach Kundenwunsch. Die Jobchancen sind blendend, zeigt der Beruf der Woche.

  • Teetester: Schlürfen, ausspucken, schlürfen

    TeetesterSchlürfen, ausspucken, schlürfen

    25.11.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Alles Geschmackssache: Tea Taster probieren bis zu 400 Tassen Tee am Tag. Welche Qualität ein Tee hat, können sie erst nach Jahren beurteilen, zeigt der Beruf der Woche.

  • Tierpsychologe: Wuffi macht jetzt Therapie

    TierpsychologeWuffi macht jetzt Therapie

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Der Hund lehnt das Baby ab, der Kater pinkelt aufs Sofa statt ins Katzenklo: Wenn sich Tiere auffällig verhalten, helfen Tierpsychologen, zeigt der Beruf der Woche.

  • Concierge: Ihr Service entscheidet

    ConciergeIhr Service entscheidet

    04.11.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Tickets, Taxis und Theater: Concierges wissen, was in der Stadt gerade in ist und wo man es bekommt. Ihr Job ist das Wohl der Gäste, zeigt der Beruf der Woche.

  • Papiertechnologe: Handarbeit war gestern

    PapiertechnologeHandarbeit war gestern

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Einst wurde Papier in mühseliger Handarbeit hergestellt. Das haben gigantische Maschinen übernommen. Gesteuert werden sie von Papiertechnologen, zeigt der Job der Woche.

  • Fruchtsafttechniker: Pressen! Pressen! Pressen!

    FruchtsafttechnikerPressen! Pressen! Pressen!

    21.10.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    In kaum einem Land werden so viele Fruchtsäfte getrunken wie hierzulande. Für die industrielle Herstellung sind Fruchtsafttechniker zuständig, zeigt der Beruf der Woche.

  • Munitionsfacharbeiter: Ein echter Granaten-Job

    MunitionsfacharbeiterEin echter Granaten-Job

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Raketen, Bomben und Patronen: Munitionsfacharbeiter hantieren mit explosiven Stoffen. Sie sind als Zivilisten bei der Bundeswehr angestellt, zeigt der Beruf der Woche.

  • Fassküfer: Mit Liebe zum Holz und zur Zahl Pi

    FassküferMit Liebe zum Holz und zur Zahl Pi

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Vom Eimer bis zum 5.000-Liter-Fass: Fassküfer bauen Holzgefäße noch wie vor 500 Jahren. Die Branche ist klein, nur etwa 20 Betriebe gibt es noch.

  • Pathologe: Im Dienst der Lebenden

    PathologeIm Dienst der Lebenden

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Pathologen untersuchen ausschließlich Leichen? Stimmt nicht. Die Obduktion Toter kommt nur selten vor. Oft spielt die Zeit eine wichtige Rolle, zeigt der Beruf der Woche.

  • MarionettenbauerHandwerkskunst an dünnen Fäden

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Vom Raben bis zur Ballerina: Marionettenbauer bauen jede Puppe in Handarbeit. Bei der Herstellung ist auch physikalisches Wissen gefragt, zeigt unser Beruf der Woche.

  • Fluglotse: Wächter für den Luftverkehr

    FluglotseWächter für den Luftverkehr

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    In welcher Höhe muss ich fliegen? Und wo muss ich landen? Piloten erhalten diese Infos vom Fluglotsen. Die Arbeit ist extrem anstrengend, zeigt der Beruf der Woche.

  • GrabungstechnikerDie heimlichen Helden der Archäologie

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Ohne sie wären Archäologen hilflos: Grabungstechniker planen und begleiten Ausgrabungen und dokumentieren die Funde. Feste Jobs gibt es selten. Der Beruf der Woche

  • OberflächenbeschichterSie veredeln einfach alles

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Mehr Leitfähigkeit, Widerstand und auch Wert: Oberflächenbeschichter verändern die Beschaffenheit von Materialien. Die Jobchancen stehen gut, zeigt der Beruf der Woche.

  • Abonnieren: RSS-Feed