• Serie: "City Guide"

  • Kopenhagen: Die Hoteltipps der Redaktion

    KopenhagenDie Hoteltipps der Redaktion

    25.08.2014, ZEIT ONLINE

    Ausblick auf die Neu- und Altstadt, märchenhafter Pomp oder doch lieber cooles, nordisches Design? In diesen drei Kopenhagener Hotels kommt jeder Gast auf seine Kosten.

  • Kopenhagen: Beinfreiheit in Nørrebro

    KopenhagenDie freundlichste Stadt Europas

    28.08.2014, DIE ZEIT, Ulrich Stock

    Kühn sind die Kopenhagener, cool und ziemlich guter Laune. Woher kommt das bloß? Wir forschen nach bei einer Rundfahrt durch die Stadt in der alle kurze Hosen tragen.

  • Kopenhagen: Die Restaurant-Tipps der Redaktion

    KopenhagenDie Restaurant-Tipps der Redaktion

    25.08.2014, ZEIT ONLINE

    Frischer Fisch in einer verlassenen Werft, Bio-Hot-Dogs und kopflastige nordische Küche: Die Redaktion empfiehlt fünf ausgewählte Restaurants in Kopenhagen.

  • Kopenhagen: Eine Bürste für alle

    KopenhagenDie Welthauptstadt des So-Seins

    19.09.2014, DIE ZEIT, Karin Ceballos Betancur

    In Christiania teilen sie nicht nur die Haarbürste: Zwischen den Hippies, Junkies und Grenzüberschreitern wird auch der Tourist zum Aussteiger, früher oder später.

  • Kopenhagen: Bringt Kunst mit!

    KopenhagenBringt Kunst mit!

    25.08.2014, DIE ZEIT, Barbara Baumgartner

    Im nachhaltigen Ibsens Hotel kommt das Design von den Nachbarn aus der hippen Nansensgade. Auch die Zimmerrechnung darf mit eigenen Werken beglichen werden.

  • Kopenhagen: Alles belegt

    KopenhagenSmörrebröd isst man mit Besteck

    03.09.2014, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Kopenhagen ist eine der kulinarisch spannendsten Städte Europas. Das zeigt sich auch im Smörrebröd: Der Klassiker ist bodenständig, aber richtig raffiniert.

  • Kopenhagen: Ums Feuer tanzen

    Kopenhagen"Wenn es wieder hell wird im Norden, gibt es kein Halten"

    23.08.2014, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    Sitzen die Dänen acht Monate lang griesgrämig zu Hause? Ein Gespräch mit DJ Rasmus Rekyl über Partys in Metrostationen und das Sommerglück der Kopenhagener.

  • Hoteltipps Amsterdam: Coole Zimmer mit warmem Finish

    Hoteltipps AmsterdamCoole Zimmer mit warmem Finish

    01.07.2014, ZEIT ONLINE

    Hippe Häuser mit Vintage-Möbeln, Blümchentapeten mal modern und ein edles Hotel direkt an der Herengracht: diese charmanten Amsterdamer Hotels empfiehlt die Redaktion.

  • Restaurants in Amsterdam: Verspielte neuholländische Küche

    Restaurants in AmsterdamVerspielte neuholländische Küche

    01.07.2014, ZEIT ONLINE

    Brutzelndes Grillfleisch, Street-Food aus dem Sterne-Lokal und Traditionelles aus Surinam: Die Redaktion empfiehlt fünf ausgewählte Restaurants in Amsterdam.

  • Amsterdam: Lindenduft und Cocktails

    AmsterdamOh, du schöner Lindenduft

    01.07.2014, DIE ZEIT, Ulf Lippitz

    Schiefe Häuser und kleine Geschäfte: Negen Straatjes heißt das malerische Viertel Amsterdams. Die Sängerin Ilse DeLange erzählt, wieso sie dort immer gute Laune bekommt.

  • Amsterdam: Die Kunst der Stunde

    AmsterdamDie Kunst der Stunde

    03.07.2014, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Wer auf Rembrandts Spuren durch Amsterdam radelt, versteht, wie die Stadt so lebendig, so tüchtig, so frei wurde. Hier schließen sich Kunst- und Geschäftssinn nicht aus.

  • Amsterdam: Ein Fiets? Mein Fiets!

    AmsterdamEin Fiets? Mein Fiets!

    05.07.2014, DIE ZEIT, Karsten Polke-Majewski

    Radfahren macht in Amsterdam besonders glücklich. Keine andere Stadt lässt sich so gut auf dem Rad erkunden. Es gibt dabei nur ein Hindernis.

  • Amsterdam: Von der Wand in den Mund

    AmsterdamKorrekte Krokette

    09.07.2014, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Kommt aus dem Automaten, kann explodieren und schmeckt besonders gut, wenn man es beim Konditor kauft: Kroketten sind der beliebteste Snack der Niederlande. Wie kommt's?

  • Amsterdam: Hart arbeiten, hart feiern

    Amsterdam"Wir haben den Ruf, wahnsinnig liberal zu sein"

    12.07.2014, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    Amsterdams Nachtbürgermeister Mirik Milan will dafür sorgen, dass der Ruf nicht leidet. Ein Gespräch über strenge Öffnungszeiten im Nachtleben und gepflegte Joints

  • Amsterdam: Dem Himmel so nah

    AmsterdamTulpensessel aus Amsterdam

    16.07.2014, DIE ZEIT, Merten Worthmann

    Der Designer Marcel Wanders hat das Hotel Andaz in der niederländischen Metropole entworfen. Es ist ein romantischer Protest gegen Purismus und ein Fest für die Augen.

  • Abonnieren: RSS-Feed