Serie: Ehemaligenverein

© Evening Standard / Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

Janis Joplin: Sie soff, sang und schniefte

Ihre Kommilitoninnen saßen mit strengen Zöpfen und weißen Kniestrümpfen in der Uni, Janis Joplin trug lieber Jeans und kam ohne BH. Dann floh sie und wurde weltberühmt.

© Fine Art Images/Heritage Images/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

Psychoanalyse: Die mit der Peitsche

Nietzsche will sie heiraten – Freud verneigt sich vor ihr. Lou Andreas-Salomé stellt die bürgerlichen Verhältnisse auf den Kopf und wird eine Pionierin der Psychoanalyse.

© picture-alliance / dpa/dpaweb
Serie: Ehemaligenverein

Theodor Herzl: Der Vater des Zionismus

Ein jüdischer Student will zur deutschen Elite gehören. Doch als der Hass gegen sein Volk wächst, wird Theodor Herzl zum Begründer des Zionismus.

© Michael Stroud/Express/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

First Lady: Nur für ihre Schönheit bewundert

Jackie Kennedy lernt Fremdsprachen, interessiert sich für Kunst, ist eine talentierte Autorin. Trotzdem ist sie schon als Studentin oft nur die "majestätische Brünette".

© McKeown/Express/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

Margaret Thatcher: Die eiserne Studentin

Als Chemiestudentin ist Margaret Thatcher überzeugt, die Atombombe über Hiroshima war richtig. Als Premierministerin wird sie für ihre Härte berühmt und berüchtigt.