Serie Ich habe einen Traum

© Celeste Sloman
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Channy Leaneagh

Die Musikerin Channy Leaneagh von der Band Poliça ist gerade zum zweiten Mal Mutter geworden. Deshalb schläft sie so gut wie gar nicht mehr. Aber sie träumt trotzdem.

© Paula Winkler
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Idil Baydar

Die Komikerin Idil Baydar hat einen Traum: Dass wir jungen Menschen Respekt, Anerkennung und Aufmerksamkeit schenken. Damit Wörter wie "Migrant" unnötig werden.

© Jork Weismann
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Heino Ferch

Das Unbewusste ist für den Schauspieler Heino Ferch ein listiger Vogel. Es sucht sich seine Wege und lässt sich so schnell nicht vertreiben. Träume sind für ihn Leben.

© Paula Winkler
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Bosse

Als Kind verbrachte Bosse seine Nächte damit, nach Bällen zu rufen. Einmal mussten ihn seine Freunde klitschnass vom Strand retten. Er ist Schlafwandler, bis heute.

© Axel Hoedt
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Jeremy Irons

Der Schauspieler Jeremy Irons träumt intensiv, wenn es nicht so gut läuft. Früher bezog sich das oft auf die Arbeit. Heute sehnt er sich nach Zeit mit seinen Pferden.

© Billy & Hells
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Margarita Broich

Margarita Broich hat Angstträume, wie viele Schauspieler. Manchmal begegnet sie im Traum auch Kollegen wie Bruno Ganz, den sie einfach leidenschaftlich küssen musste.

© Jonas Holthaus
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Rosalie Thomass

Träume sind für Rosalie Thomass etwas, das unerreichbar ist. Alles andere sind Wünsche. Die Schauspielerin träumt von einer Welt, in der Frauen gut zueinander sind.

© Paula Winkler
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Jack Black

Der Schauspieler und Musiker Jack Black hat seine besten Ideen spät in der Nacht. Das war nicht immer so. Früher wurde er nachts oft von einem bösen Geist heimgesucht.

© Peter Rigaud
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Medina

Manchmal sind die Träume der Sängerin Medina so plastisch, dass sie sie für die Wirklichkeit hält. Kürzlich wurde sie mit einem Messer attackiert. Was kann das bedeuten?

© Carolin Saage
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Ronja von Rönne

Tagsüber hat die Autorin Ronja von Rönne keine Zeit für das Gejammer der Zukunftsangst. Deshalb besuchen die Sorgen sie nachts. Ihre Träume sind für sie Abfallprodukte.