Serie: Jung und links

Links sein, das hieß früher, von Utopien zu träumen und den Staat zu bekämpfen, notfalls mit Gewalt. Und heute? Inzwischen sind linke Positionen Mainstream, die Rechte erstarkt wieder und wir fragen uns: Was heißt es, heute jung und links zu sein? Schickt uns eure Geschichten an leser-campus@zeit.de

© Sven Ellger
Serie: Jung und links

Pegida: Der Anständige

Ein Student wird zum Gesicht des Protests gegen Pegida. Weil Eric Hattke sich für Flüchtlinge engagiert, erhält er Morddrohungen. Warum tut er sich das an?