Serie: Quengelzone

© Alan Crowhurst/Getty Images

Grillen: Die perfekte Grillparty

Ist es völlig wurst, welches Brot wir zu unserem Grillfleisch essen? Keineswegs, warnt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks.

© dpa/Daniel Naupold

Sprache: Werbung verstehen

Wie verkauft man ein Produkt, das eigentlich keiner haben möchte? Rebrush ist das Zauberwort. Aber Achtung: alles streng geheim.

© Patrick Pleul/dpa

Zahnpasta: Wege zur Weißheit

Wie bewirbt man ein Produkt, wenn es fünf andere gibt, die fast genau gleich sind? Für Marcus Rohwetter ein typischer Fall für "bekloppte sprachliche Differenzierung".

Deutsche Bahn: Die Zeit in der Bahn

Wenn ein Stellwerk kaputt geht oder der Zug in umgekehrter Wagenreihung einfährt, bekommt man mehr Zeit mit der Bahn, als man erwartet hat. Und alles ohne Aufpreis.

Urban Bike: Räder für die U-Bahn

Fahrrad? Das ist doch von gestern! Die schicken Städter von heute fahren ein Urban Bike. Und die Parallelen zwischen SUV-Fahrern und Urban Bikern sind erstaunlich.

Marketing: Die neuen Formeln

Wir leben im mathematischen Zeitalter. Algorithmen sagen uns die Zukunft voraus. Sie haben immer recht. Wenn nicht, ist es ein Bedienfehler.

Wandtattoo: Schrecken an der Wand

Bücherwand? Muss heute nicht mehr unbedingt sein. Doch auch bucharme Haushalte setzen auf Text: Sinnsprüche finden sich auf Kaffeetassen, Wandtattoos und Fußmatten.

Fußballfans: Fans im Schrank

Die EM beginnt – für Unternehmen die ideale Zeit, Plunder bei den Fans loszuwerden. Und wenn es bloß Fan-Klopapier ist, mit dem man Teil von etwas ganz Großem wird.

Wirkstoff: Der gebadete Hund

Das Schmerzgel verspricht Abhilfe – bis zu viermal schneller als "Gele ohne Wirkstoff". Selten hat Werbung den Placeboeffekt schöner beschrieben.

Chatbots: Sagen Sie bitte "Ja"

Kommunikationsroboter sind das nächste große Ding. Sagt Mark Zuckerberg von Facebook, und der muss es ja wissen. Deutsche Telefonhotlines benutzen die Bots schon jetzt.