Serie: Quengelzone

© Michael Heck
Quengelzone

Haustechnik Smarter wohnen

Wer ein vernetztes Haus besitzt, muss nicht mehr aufstehen, um Lichtschalter zu betätigen oder die Heizung zu regeln. Das ist so komfortabel! Allerdings auch für Hacker.

© Michael Heck
Quengelzone

Werbung Ganz schlimme Dinge

Nichts sei so schlimm wie Fettflecken auf dem Smartphone, sagen die Verkäufer von Handy-Putztüchern. Unser Autor findet schlechte Werbung noch viel schlimmer.

© Michael Heck
Quengelzone

Marketing Schrott aus dem All

Die Weltraumforschung soll bestenfalls die ganze Menschheit weiterbringen. Doch was passiert, wenn Marketingexperten die unendlichen Weiten für ihre Produkte entdecken?

© Michael Heck
Quengelzone

Stadtmarketing Sie sind dann weg

Werbung für eine Stadt soll eigentlich die besten Gründe nennen, die für den Ort sprechen. Wozu dann all die Lobeshymnen darauf, dass man von dort "schnell in..." ist?

© Michael Heck
Quengelzone

Eigentum Schiffe, Käse, alles meins!

Das Possessivpronomen fordert seinen Stammplatz im Kapitalismus zurück. Wir besitzen offenbar lauter schöne Dinge, von deren Existenz wir bislang gar nicht wussten.

© Michael Heck
Quengelzone

Gartendekoration Ruinen für jeden Typ

Wem der spießige Gartenzwerg nicht mehr reicht, der kann seinen Rasen auch um "antiken Flair" ergänzen. Welche Ruine darf es sein? In Muschelkalk oder anthrazitfarben?