Serie: Stilkolumne

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Sonnenbrillen: Gute Aussichten

Verspiegelte Sonnenbrillen galten lange als Inbegriff des Coolen. 2017 setzen Marken wie Gucci und Prada auf Transparenz. Steckt dahinter der Wunsch nach Offenheit?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Tattoo-Motive: Gestochen scharf

Als Ed Hardy begann, Tattoo-Motive auf T-Shirts zu drucken, galt das als Trash. Nun ist der Trend bei Luxusmarken angekommen. Das ist nicht cool, sondern schlechter Stil.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Spitze: Grazile Rüstung

Spitze kommt nie aus der Mode. Im Frühling und Sommer schützt sie einen vor unliebsamem Licht. Und ungewollten Blicken. Mit Zartheit hat das nichts zu tun.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Marc O’Polo: Die Geschichte des O’

Ein guter Name war für Modemarken lange grundlegend für den Erfolg. Ein Name musste ein Lebensgefühl transportieren. In Zeiten des Individualismus zählen andere Faktoren.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Eimerhut: Praktische Schlappe

Mit diesem Hut sieht man aus, als habe man einen Eimer Wasser über den Kopf bekommen. Trotzdem sieht man ihn auf den Schauen von Fendi und Gucci. Haben wir uns geirrt?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Elefanten: Der Rüssel zum Erfolg

Kunst auf Kleidung soll die Mode aus dem Morast des Profanen befreien. Aus einem Kleidungsstück soll ein Museumsstück werden. Mit Tiermotiven gelingt das besonders gut.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Puffärmel: Reine Protzerei

Prinzessin Diana setzte 1981 mit ihrem Brautkleid den Puffärmel-Standard. Dieser Angeberei konnte kein Normalsterblicher den Ärmel reichen. Nun pufft es wieder.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

LED-Mode: LEDs dance!

Kinder tragen blinkende Turnschuhe, Hunde leuchtende Halsbänder und nun blitzt das Licht der Welt auch auf den großen Laufstegen. So werden wir zur Bühne unserer selbst.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Weiße Anzüge: Ganz in Weiß

Während es in manchen Teilen des Landes beinahe noch schneit, kommt auch die Männermode für den Sommer in Weiß daher. Ein weißer Anzug lässt seinen Träger leuchten.