Serie: Stilkolumne

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Laptoptaschen: Klappe zu

Frauen lieben ihre Taschen. Männer aber auch. Sie signalisieren im Berufsleben Status und Macht. Nur die Laptoptasche ist noch nicht ganz oben angekommen. Warum das denn?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Jacken: Jetzt aber Rebellion

Der Mantel war immer ein bürgerliches Kleidungsstück, nur die Jacke taugt zur Revolte. Das erkennt nun auch die Mode an. Gute Nachrichten für alle ewig Junggebliebenen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Shorts: Verführer in kurzen Hosen

Der Fotograf Juergen Teller liebt seine Shorts. Die sehen ein wenig nach Bayern München aus, stammen aber von der Star-Designerin Phoebe Philo. Ganz schön sexy.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Travel Suit: Schlaffer Sitz

Die Flugzeuge wurden immer schneller, der Kleidungsstil wird immer schlimmer. Fliegen ist auch nicht mehr das, was es mal war! Ob der knitterarme Reise-Anzug helfen kann?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Kopftuch: Kontroverser Stoff

Kein Kleidungsstück ist so politisiert wie das Kopftuch. Dabei verhüllen sich auch Katholiken wie Melania Trump beim Papstbesuch. Ist alles doch nur eine Frage des Stils?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Norwegermuster: Alpen zum Anziehen

Ein Pullover, der Gletscher zum Schmelzen bringt: Mit dem richtigen Stück Strick am Leib fühlt man sich sofort wie auf der Zugspitze.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Quilt: Ein Stoff macht die Raute

Geometrisch gesteppt und mehrlagig vernäht: Quilt trägt weniger auf als die obligatorischen Daunenjacken-Wülste und wärmt trotzdem, wenn das Wetter widrig wird.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Kopfbedeckung: Revolutionäre Mütze

Kaum eine Kopfbedeckung ist so positiv besetzt wie die Baskenmütze: Che Guevara trug sie, und Paul Cézanne. Sie ist zurück. Nicht nur für Individualisten und Querdenker

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Taschen: Platz da!

Die Tasche der Frau taugt seit jeher zur Mythenbildung. Auch in Zeiten von Smartphone und Kreditkarte produzieren die Hersteller noch Zelte aus Leder. Warum nur?