Serie Stilkolumne

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Gelbgoldene Zeiten

Gold begleitet den Menschen seit Jahrtausenden, dennoch ist seine Erscheinung nicht zeitlos. Je nach Mode wird es unterschiedlich legiert und verändert so seine Farbe.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Endlich schlechtes Wetter!

Solange es schüttet, sind Regenmäntel total okay. Verziehen sich die Wolken wieder, wirken sie fehl am Platz. Nur den richtigen Mantel kann man bei Sonnenschein tragen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Alles Blech

In den Sechzigern wurde die Frau in Pailletten zur Kämpferin der Zukunft stilisiert. Nun ist der Metallic-Look wieder modern, aber glitzert nicht mehr so optimistisch.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ins Netz gegangen

Viele Modemarken setzen auf Netzstoff in verschiedenen Varianten, weil er gleichzeitig versteckt und enthüllt. Es ist die wohl erotischste Art einen Körper zu bedecken.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Neue Zeichen der Zeit

Seit es Smartwatches gibt, hängt einem die Zeit wie ein Obsidian vom Handgelenk – die Uhrzeit wird nur noch auf Wunsch angezeigt. Das sollte sich wieder ändern.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ärmel machen Leute

Der extravagante Ärmel ist wieder da. Nun heisst er Statement-Sleeve und ist genau das, was der Name sagt, eine Aussage. Sie lautet: Ich habe rein gar nichts zu tun!

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Grün ist das neue Schwarz

Früher musste man sich krank hungern, um schön zu sein; jetzt muss man "bewusst" leben. Und gesund. Das gilt nicht mehr nur für Lebensmittel, sondern auch für die Mode.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Der alte Sack ist wieder da!

Als Mann hat man wenige Möglichkeiten, Dinge bei sich zu tragen, ohne wie ein Idiot auszusehen. Handtaschen, Rucksäcke, Kuriertaschen – nicht optimal. Aber der Seesack.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Schmuckstück mit Bodenhaftung

Schnürstiefel sind derb und klobig und galten deshalb lange als unweiblich. Die Zeiten sind vorbei. Die Frauen dürfen endlich querfeldein, auch in der Fußgängerzone.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Spielt das eine Rolle?

Seit die Menschen nicht mehr körperlich arbeiten, ist der Wohlstandsspeck unmodern geworden. Nun müssen wir allzeit zeigen, wie fit wir sind. Sei es mit einem Accessoire.