© Christof Stache/AFP/Getty Images

Serie: Überland

© Lukas Schulze/dpa
Serie: Überland

Vorpommern: Das Sterben der Lämmer

In Vorpommern werden viele Tiere illegal gehalten und geschlachtet – als gäbe es keine Tierseuchen. Die Behörden reagieren mit Bußgeldern, doch sie stoßen auf Widerstand.

© Marcus Simaitis für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Brauchtum: Die wilde Zeit bis zur Ehe

Sie versteigern Frauen und betrachten das Dorfleben als Gegenentwurf zum urbanen Selbstverwirklichungswahn: Junggesellenvereine erleben auf dem Land eine Renaissance.

© Hendrik Schmidt/dpa
Serie: Überland

Erzgebirge: Böhmischer Nebel

Im Erzgebirge stinkt es seit Jahren. Selbst die Wissenschaft weiß nicht, warum. Was harmlos klingt, ist bitterernst: Unter dem Gestank leiden viele Menschen.

© Nicolas Armer für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Filialsterben: Die Bank macht zu

In Habichsthal in Unterfranken schließt die örtliche Bankfiliale. Wie so viele Filialen im Land stirbt sie an Kundenmangel. Doch ist das ein Verlust?

© Doreen Reinhard für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Überlandbusse: Leerfahrt

Streit über Fahrpläne gehört zum Landleben. Dörfer, die der Bus nicht ansteuert, sind abgehängt. Eine Fahrt in der 182 durch Ostsachsen – mit insgesamt zwölf Passagieren

© Martin Debes
Serie: Überland

AfD: Einer gegen Höcke

Er gründete den thüringischen Landesverband der AfD. Nun kämpft Matthias Wohlfarth gegen seinen früheren Konterpart Björn Höcke. Weil der zu radikal ist? Wohl kaum.

© Benjamin Piel für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Hitzacker: Wir kaufen einen Fluss

In einer niedersächsischen Kleinstadt steht deutschlandweit zum ersten Mal ein Fluss zum Verkauf. Die Kommune kann ihn nicht bezahlen. Also springen die 5.000 Bürger ein.