• Serie: "Wochenmarkt"

  • Wochenmarkt: Für einen kühlen Sonntag

    WochenmarktBlut und Birne

    25.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Der Mensch ist hochkultiviert, aber sein Appetit ist der eines Raubtiers. Wie sonst ließe sich der Genuss von Blutwurst erklären? Mit Birne schmeckt sie besonders gut.

  • Wochenmarkt: Herbstgrüße aus Nizza

    WochenmarktHerbstgrüße aus Nizza

    18.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Frankreich ist immer noch ein schönes Land. Daran erinnert die Pissaladière, eine Zwiebeltarte Nizzaer Art.

  • Wochenmarkt: Kalbfleisch auf Schwäbisch

    WochenmarktBraten ohne braun zu werden

    09.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfram Siebeck

    Wolfram Siebeck hat sich immer noch nicht an die "elenden Maultaschen" der Schwaben gewöhnt. Dafür liebt er Kalbfleisch mit Reis. Herkunftsgetreu mit Einbrenne.

  • Wochenmarkt: Kürbis, du süßer Brei!

    WochenmarktKürbis, du süßer Brei!

    04.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Warum viele Köche den Kürbis scheuen, sollte man vielleicht am besten einen Psychoanalytiker fragen. Man kann mit dem Hokkaido nämlich köstliche Kürbispasta kochen.

  • Wochenmarkt: Supergeiler Ostseedorsch

    WochenmarktSupergeiler Ostseedorsch

    27.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Margit Stoffels

    An der Ostsee heißt er Dorsch, an der Nordsee Kabeljau. Fest steht, der Fisch mit dem zarten mageren Fleisch muss sich nicht verstecken, höchstens vor den Fischern.

  • Wochenmarkt: Das kochende Kalb

    WochenmarktDas kochende Kalb

    20.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Für die Kalbsnuss, ein mageres Stück der Keule, muss man zum Metzger. Aber danach hat man Ruhe. Dann blubbert das Fleisch im Fond und man kann googeln oder Zeitung lesen.

  • Wochenmarkt: Der Aufschrei der Marmeladenmänner

    WochenmarktAufschrei der Marmeladenmänner

    11.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Nachdem unsere Autorin behauptet hatte, es gebe keine Marmelade einkochenden Männer, meldeten sich knapp 200 Männer: Leser Lehnardt lieferte dieses Rezept mit.

  • Wochenmarkt: Fleischsalat ganz anders

    WochenmarktFleischsalat ganz anders

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Bei diesem thailändischen Salat raten wir dazu, keine Zutat zu ignorieren. Auch wenn man das gern beim Nachkochen asiatischer Gerichte macht. Sie werden dafür belohnt.

  • Wochenmarkt: Sommerbeerchen

    WochenmarktWürzige Sommerbeeren

    30.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die wenigsten Menschen machen ihre Marmelade selbst. Und Männer halten sich sowieso raus – glaubt unsere Autorin. Dabei ist es leichter als Geschirrabspülen.

  • Wochenmarkt: Karotten à la Hollywood

    WochenmarktKarotten à la Hollywood

    21.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Gwyneth Paltrow sich nicht gerade Avocados in ihre Handtasche steckt, macht sie sich einen Karottensalat mit Ingwer und Sesam. Er schmeckt überraschenderweise gut.

  • Wochenmarkt: Kohlrabi à la Sternekoch

    WochenmarktKohlrabi à la Sternekoch

    31.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Normalerweise Hausmannskost, heute Sterneküche: Im Wochenmarkt zeigt unsere Autorin, dass man Kohlrabi wie wertvolles Material behandeln kann und legt ihn sauer ein.

  • Wochenmarkt: Pfirsiche in ihrer schönsten Form

    WochenmarktPfirsiche in ihrer schönsten Form

    09.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kuchenbacken ist wie Singen: Auch diejenigen, die es nicht können, sollten es unbedingt ab und zu tun. Mit diesem Pfirsichtarte-Rezept könnte es klappen.

  • WochenmarktHer mit den kleinen Auberginen!

    02.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Leute sagen, sie mögen keine Auberginen, meinen sie sehr wahrscheinlich halb gare. Wer Geduld hat, sollte Pasta alla Norma mit Auberginen zubereiten. Es lohnt sich.

  • WochenmarktDieses Curry verlangt keinerlei Begabung

    25.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kochen erfordert Geduld und Konzentration – beides nicht unbedingt Eigenschaften, die typisch für unsere Zeit sind. Zum Glück gibt es dieses indische Curry.

  • WochenmarktEin gut gebräuntes Sommerchutney

    19.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wir haben die WM gewonnen, aber Zitronen blühen hier immer noch nicht. So gönnen wir unseren südeuropäischen Kollegen den Zitronenexport und machen ein Zitronenchutney.

  • Abonnieren: RSS-Feed