• Serie: "Wochenmarkt"

  • Wochenmarkt: Das kochende Kalb

    WochenmarktDas kochende Kalb

    20.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Für die Kalbsnuss, ein mageres Stück der Keule, muss man zum Metzger. Aber danach hat man Ruhe. Dann blubbert das Fleisch im Fond und man kann googeln oder Zeitung lesen.

  • Wochenmarkt: Der Aufschrei der Marmeladenmänner

    WochenmarktAufschrei der Marmeladenmänner

    11.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Nachdem unsere Autorin behauptet hatte, es gebe keine Marmelade einkochenden Männer, meldeten sich knapp 200 Männer: Leser Lehnhaupt lieferte dieses Rezept mit.

  • Wochenmarkt: Fleischsalat ganz anders

    WochenmarktFleischsalat ganz anders

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Bei diesem thailändischen Salat raten wir dazu, keine Zutat zu ignorieren. Auch wenn man das gern beim Nachkochen asiatischer Gerichte macht. Sie werden dafür belohnt.

  • Wochenmarkt: Sommerbeerchen

    WochenmarktWürzige Sommerbeeren

    30.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die wenigsten Menschen machen ihre Marmelade selbst. Und Männer halten sich sowieso raus – glaubt unsere Autorin. Dabei ist es leichter als Geschirrabspülen.

  • Wochenmarkt: Karotten à la Hollywood

    WochenmarktKarotten à la Hollywood

    21.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Gwyneth Paltrow sich nicht gerade Avocados in ihre Handtasche steckt, macht sie sich einen Karottensalat mit Ingwer und Sesam. Er schmeckt überraschenderweise gut.

  • Wochenmarkt: Kohlrabi à la Sternekoch

    WochenmarktKohlrabi à la Sternekoch

    31.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Normalerweise Hausmannskost, heute Sterneküche: Im Wochenmarkt zeigt unsere Autorin, dass man Kohlrabi wie wertvolles Material behandeln kann und legt ihn sauer ein.

  • Wochenmarkt: Pfirsiche in ihrer schönsten Form

    WochenmarktPfirsiche in ihrer schönsten Form

    09.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kuchenbacken ist wie Singen: Auch diejenigen, die es nicht können, sollten es unbedingt ab und zu tun. Mit diesem Pfirsichtarte-Rezept könnte es klappen.

  • Wochenmarkt: Her mit den kleinen Auberginen!

    WochenmarktHer mit den kleinen Auberginen!

    02.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Leute sagen, sie mögen keine Auberginen, meinen sie sehr wahrscheinlich halb gare. Wer Geduld hat, sollte Pasta alla Norma mit Auberginen zubereiten. Es lohnt sich.

  • Wochenmarkt: Dieses Curry verlangt keinerlei Begabung

    WochenmarktDieses Curry verlangt keinerlei Begabung

    25.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kochen erfordert Geduld und Konzentration – beides nicht unbedingt Eigenschaften, die typisch für unsere Zeit sind. Zum Glück gibt es dieses indische Curry.

  • Wochenmarkt: Gut gebräunt – ein Sommerchutney

    WochenmarktEin gut gebräuntes Sommerchutney

    19.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wir haben die WM gewonnen, aber Zitronen blühen hier immer noch nicht. So gönnen wir unseren südeuropäischen Kollegen den Zitronenexport und machen ein Zitronenchutney.

  • Wochenmarkt: Trennkost für Profis

    WochenmarktTrennkost für Profis

    11.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Von der Tradition der Mittelmeerküche profitieren und nichts neu erfinden müssen, um gut zu essen: Wer eine Tagliata zubereitet, kann sich einfach freuen.

  • Wochenmarkt: Rot-Grün, ein Genuss

    WochenmarktRot-Grün, ein Genuss

    05.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Vorsicht! Dieses Grünteeparfait mit Himbeeren verursacht Konzentrationsstörungen, zumindest bei unserer Autorin. Dabei ist es so unglaublich einfach herzustellen.

  • Wochenmarkt: Frühlingskaninchen mit Fenchel

    WochenmarktMümmelmänner auf dem Teller

    28.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Margit Stoffels

    Vielen ist Kaninchenfleisch nicht geheuer. Dabei ist es mager, eiweißreich und vor allem schmackhaft – besonders mit Fenchel und Tomaten.

  • Wochenmarkt: Es ist Dicke-Bohnen-Zeit!

    WochenmarktEs ist Dicke-Bohnen-Zeit!

    23.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Würde neben der Erdbeerzeit und der Spargelzeit die Erbsen- und Dicke-Bohnen-Zeit ausgerufen werden, es wäre die schönste Zeit des Jahres. Besonders mit diesem Rezept.

  • WochenmarktErdbeeren nach englischer Art

    14.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die Erdbeer-Süßspeise Eton Mess sieht zwar nicht besonders fein aus, aber die Engländer finden, dass sie völlig zu Unrecht einen schlechten Ruf hat. Finden wir auch.

  • Abonnieren: RSS-Feed