• Serie: "Autotest"

  • Autotest: Pimp my Hafencity

    AutotestEin Rapperschlitten für die Unendlichkeit

    14.05.2012, ZEIT MAGAZIN, Evelyn Finger

    Evelyn Finger fährt den Kia Optima, öffnet die Glasschiebedächer des leicht cool-protzig wirkenden Autos und versteht nun die Sentenz, nach der sich The Doors benannten.

  • Mercedes E 350 CGI: Zeit zum Lesen

    Mercedes E 350 CGIDas Cabrio ist ein einziges Blinken, Piepsen, Vibrieren

    08.05.2012, ZEIT MAGAZIN, Bernd Ulrich

    Bernd Ulrich fährt das Mercedes-Benz E 350 CGI Cabriolet. Schon nach kurzer Strecke fragt er sich: Wer fährt hier eigentlich wen?

  • Autotest: Familienlaster

    AutotestIm schicken Familienlaster rumpelt's

    03.05.2012, ZEIT MAGAZIN, Uwe Jean Heuser

    Uwe Jean Heuser fährt den Peugeot Expert Tepee Multi VIP. Der Kleinbus mit vier Einzelsitzen ist ein gutes Familienauto, die Federung lässt aber zu wünschen übrig.

  • Mazda MX-5 Hamaki: Offene Therapie

    Mazda MX-5 HamakiTraumatherapie im Roadster

    24.04.2012, ZEIT MAGAZIN, Friederike Milbradt

    Friederike Milbradt fährt den Mazda MX-5 Hamaki und wird Vorurteile aus der Kindheit los: Weder ist der Fahrtwind unangenehm, noch fühlt man sich im Cabrio ausgestellt.

  • Citroën DS5 Hybrid: Schmerzenswagen

    Citroën DS5 HybridEin viel zu vorsichtiges Auto

    18.04.2012, ZEIT MAGAZIN, Lara Fritzsche

    Schmerzenswagen: Er ist unentschlossen, undurchschaubar, braucht wahnsinnig viel Aufmerksamkeit – und stottert. Lara Fritzsche hat den Citroën DS5 Hybrid getestet.

  • Touareg V6 TDI: Yoga-Stunde

    Touareg V6 TDIYoga-Stunde auf der Autobahn

    10.04.2012, ZEIT MAGAZIN, Dirk Mausch

    Dirk Mausch fährt den VW Touareg V6 TDI. Die Geländelimousine lässt sich angenehm bewegen, doch auf dem Hotelparkplatz gibt es ein Problem.

  • Autotest Peugeot Hybrid: Im Mahlwerk

    Autotest Peugeot HybridErziehungsmobil mit Schwachstellen

    03.04.2012, ZEIT MAGAZIN, Thomas E. Schmidt

    Thomas E. Schmidt fährt den Peugeot 3008 Hybrid4. Die Kombination aus Diesel- und Elektromotor soll den Verbrauch senken, doch sie macht den Wagen sperrig und schwer.

  • BMW X3: Wohnzimmer to go

    BMW X3Hoch zu Ross durch die Stadt

    29.03.2012, ZEIT MAGAZIN, Christine Meffert

    Christine Meffert fährt den BMW X3 xDrive30d. Plötzlich versteht sie, warum viele Leute ein SUV wollen – bis sich eine leise innere Stimme meldet.

  • PG Elektrus: Unter Starkstrom

    PG ElektrusGrenzerfahrungen im Elektro-Rennwagen

    19.03.2012, ZEIT MAGAZIN, Ralph Geisenhanslüke

    Ralph Geisenhanslüke fährt den PG Elektrus, ein 303-PS-Elektroauto in Batmobil-Optik. Er fragt sich, ob es wirklich Leute gibt, die sich diese Comic-Fantasie kaufen.

  • Autotest Porsche Panamera: Hart am Wind

    Autotest Porsche PanameraDie Entdeckung der Lautlosigkeit

    15.03.2012, ZEIT MAGAZIN, Hanns-Bruno Kammertöns

    Hanns-Bruno Kammertöns fährt den Porsche Panamera S Hybrid. Er ist kurz erschrocken, als bei 165 km/h sich der Verbrennungsmotor plötzlich vorübergehend abgeschalten hat.

  • Maserati GranCabrio Sport: Paar auf Probe

    Maserati GranCabrio SportKein Auto für die Tempo-30-Zone

    01.03.2012, ZEIT MAGAZIN, Matthias Kalle

    Matthias Kalle fährt den Maserati GranCabrio Sport. In der Stadt hat er das Gefühl, das Auto verlange von ihm, ruhig mal die Straßenverkehrsordnung zu vergessen.

  • Range Rover Evoque: In Flammen

    Range Rover EvoqueEin Wagen, der nicht weiß, was er sein will

    20.02.2012, ZEIT MAGAZIN, Marc Brost

    Marc Brost fährt das Range Rover Evoque Coupé. Der Geländewagen erinnert ihn an einen britischen Lord mit unklarem Ziel – obenrum Smoking, unten Gummistiefel.

  • Seat Alhambra: Im Brummi

    Seat AlhambraEin Auto, das geduldig macht

    15.02.2012, ZEIT MAGAZIN, Ralph Geisenhanslüke

    Im Brummi: Ralph Geisenhanslüke fährt den Seat Alhambra 2.0 TDI Ecomotive und denkt dabei an seinen Vater – der hätte den Wagen gemocht.

  • VW up!: Siri stellt Fragen

    VW up!"Papa, warum überholen uns so viele andere Autos?"

    06.02.2012, ZEIT MAGAZIN, Peter Dausend

    Peter Dausend fährt den VW up! – und zwei unerschrockene Mitfahrerinnen auf der Rückbank stellen allerhand unangenehme Fragen.

  • Kia Soul 1.6 GDI: Rollender Würfel

    Kia Soul 1.6 GDIRollender Würfel

    02.02.2012, ZEIT MAGAZIN, Christine Brinck

    Der Kia Soul will so hip sein wie ein Mini, ist dafür aber etwas groß geraten. Christine Brinck und Josef Joffe empfehlen den 1.6 GDI trotzdem, statt Golf für die Stadt.

  • Abonnieren: RSS-Feed