London (SID) - Novak Djokovic steht zum ersten Mal im Endspiel der All England Championships in Wimbledon. Der 24 Jahre alte Serbe besiegte den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga mit 7:6 (7:4), 6:2, 6:7 (9:11), 6:3 und übernimmt damit am Montag zum ersten Mal auch Platz eins in der Weltrangliste. Djokovic löst den Spanier Rafael Nadal ab, seinen möglichen Gegner im Endspiel am Sonntag. Der Titelverteidiger bestreitet das zweite Halbfinale gegen Andy Murray (Großbritannien).