Phillip Island (SID) - Ex-Champion Casey Stoner hat in der Motorrad-Königsklasse MotoGP mit einem überragenden Wochenende seine Chancen auf den Gewinn der Vize-Weltmeisterschaft gewahrt. Der Ducati-Pilot aus Australien feierte in seinem Heimrennen auf Phillip Island einen nie gefährdeten Start-Ziel-Sieg und hat drei Rennen vor dem Saisonende 23 Zähler Rückstand auf den verletzten Dani Pedrosa, der derzeit noch Rang zwei im WM-Klassement belegt.

Der bereits als Weltmeister feststehende Spanier Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) wurde in Australien Zweiter vor seinem Teamkollegen, dem neunmaligen Weltmeister Valentino Rossi (Italien).