Murcia (SID) - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist im Hinspiel der vierten Pokalrunde nicht über ein torloses Unentschieden beim Drittligisten Real Murcia hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho hat beim Rückspiel in Madrid am 11. November aber alle Trümpfe in der Hand.

Der ehemalige Bremer Mesut Özil kam in Murcia nicht zum Einsatz, sein Nationalmannschaftskollege Sami Khedira wurde in der 63. Minute eingewechselt. Am späten Abend steht noch das Duell zwischen Drittligist AD Ceuta und dem FC Barcelona auf dem Programm.