Chicago (SID) - Die Chicago Bears haben beim 20:17-Erfolg über die favorisierten Green Bay Packers ihren dritten Sieg im dritten Spiel der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL gefeiert. Matchwinner im Monday-Night-Game war Robbie Gould, der vier Sekunden vor Spielende mit einem 19-Yard-Fieldgoal den Sieg für die Bears sicherte.

Vor 61.500 Zuschauern im ausverkauften Soldier Field war insbesondere die Undiszipliniertheit der Packers, die 17 Strafen für 152 Yards kassierten, ausschlaggebend für den Erfolg der Bears. Durch den Sieg setzte sich Chicago an die Spitze der NFC North. Neben den Bears sind in der NFL nur die Kansas City Chiefs und die Pittsburgh Steelers noch ohne Niederlage.