Peking (SID) - US-Open-Siegerin Kim Clijsters hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Peking im kommenden Monat abgesagt. Die Belgierin musste sich einer schon seit längerer Zeit geplanten Fuß-Operation unterziehen und wird eine mehrwöchige Pause einlegen. "Die Wunde heilt nur sehr langsam, und daher ist im Augenblick an Tennis überhaupt nicht zu denken", teilte die 27-Jährige auf ihrer Homepage mit. Bis zum Masters-Finale am 26. Oktober in Doha will sie allerdings wieder fit sein: "Daran besteht kein Zweifel."