Sport NewsOffenbar zwei weitere spanische Dopingfälle

Madrid (SID) - Der spanische Radsport versinkt im Dopingsumpf: Neben Toursieger Alberto Contador sind zwei weitere spanische Spitzenfahrer positiv getestet worden. Dabei handelt es sich um den Vuelta-Zweiten Ezequiel Mosquera und dessen Xacobeo-Teamkollegen David Garcia. Das bestätigte der Radsport-Weltverband UCI. Bei beiden Fahrern waren am 16. September während der Spanien-Rundfahrt Spuren des Blutplasmaexpanders Hydroxyethyl festgestellt worden.

Zuvor war bekanntgeworden, dass Contador am zweiten Ruhetag der Tour in A- und B-Probe positiv auf Clenbuterol getestet worden war. Der Madrilene führt das auf verunreinigtes Fleisch zurück. Mosquera hatte jüngst hinter dem Italiener Vincenzo Nibali den zweiten Platz belegt und in der Schlusswoche verblüffende Leistungen gezeigt. Garcia wurde Gesamtelfter.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid