Fürth (SID) - Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat auf die schwere Verletzung seines Stammtorhüters Max Grün reagiert und einen Tag nach dem Rückrundenstart gegen den Karlsruher SC (1:1) Alexander Walke verpflichtet. Der 27 Jahre alte frühere U21-Nationaltorwart wird bis Saisonende vom österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg ausgeliehen.

Walke stand in der 2. Liga in 142 Spielen für den SC Freiburg, SV Wehen Wiesbaden und Hansa Rostock zwischen den Pfosten. Walke soll am Dienstag das Training am Ronhof aufnehmen. Gegen den KSC war Grün, der im Testspiel gegen den Bundesligisten VfB Stuttgart einen Schienbeinbruch erlitten hatte, noch von Jasmin Fejzic vertreten worden.