Melbourne (SID) - Die Australian Open in Melbourne werden weiterhin in Europa von Eurosport übertragen. Der neue Vertrag beginnt 2012 und läuft bis 2017. Der private Sportkanal, der in Deutschland als einziger Sender Livebilder vom derzeit laufenden ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres zeigt, ist in 56 Ländern und 121 Millionen Haushalten zu empfangen.

Eurosport wird das Turnier auf Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosport HD präsentieren. Weiterhin soll es Live-Streaming im Internet geben. Für das Internet wird auch eine Kanalwahl entwickelt, die es dem Zuschauer ermöglicht, den Court seiner Wahl anzuschalten. Mobile Medieninhalte gehören ebenfalls zum neuen Vertrag.