Aachen (SID) -

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Sieg beim Derby-Cup in Aachen verpasst und musste sich mit Platz zwei begnügen. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit 0:2 im Elfmeterschießen, nach 45 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Mit einem 3:2 im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Alemannia Aachen sicherte sich die Borussia im Anschluss dann Platz zwei. Erneut waren in 45 Minuten keine Tore gefallen.

Düsseldorf sicherte sich Platz eins durch den Sieg gegen Mönchengladbach und einem 1:0-Erfolg gegen Aachen.