Was für ein Fußballjahr. Der FC Bayern – Meister, Pokalsieger und Champions-League-Finalist – gewinnt im Frühjahr plötzlich die Herzen der deutschen Fußballfans. In der Hinrunde der neuen Spielzeit mischen Dortmund und Mainz die Liga auf. Und über allem steht eine Fußballweltmeisterschaft mit dem dritten Platz für eine beeindruckende deutsche Mannschaft. Grund genug, das Fußballjahr 2010 noch einmal filmisch Revue passieren zu lassen, auf die etwas andere Art. Die echten Tore zeigen kann jeder. Wir haben die U9-Mädchenmannschaft von Turbine Potsdam gebeten, die besten Szenen des Jahres nachzuspielen.

Platz 5: Arjen Robbens 1:0 gegen Schalke 04

Der Holländer zeigt in dieser Szene, dass er das Etikett "Weltklasse" zurecht trägt. Besonders gut zu erkennen: Robben ist einfach viel schneller und geschmeidiger als seine Gegenspieler. Dennoch hat er nach diesem Sololauf über den halben Platz nach die Kraft und die Übersicht, um überlegt zu vollenden. Was der Clip ebenso auffängt: die elektrisierende Atmosphäre des Pokalwettbewerbs.