Singlespeed bedeutet die Reduzierung des Antriebes auf einen Gang: Keine Gangschaltung, nur eine Übersetzung, gepaart mit Kraft und Ausdauer des Fahrers. Für Singlespeed-Fahrer ist Reduktion Philosophie. Auch aus Pragmatismus, denn keine Schaltkomponenten bedeuteten auch ein geringeres Gewicht des Rades und eine leichtere Wartung.

Seit fünf Jahren treffen sich in Hamburg beim "Burning Frame" Singlespeed-Fans, um im Gelände gemeinsam in die Pedalen zu treten. Das diesjährige "Burning-Frame" fand Ende März in den Harburger Bergen südwestlich von Hamburg statt. Etwa 50 Singlespeed-Fans trafen sich. ZEIT-ONLINE Video-Redakteur René Dettmann hat zugeschaut und gefilmt.