Brasilien

Wenn die Armen dem Spektakel im Weg sind

Von den Bränden betroffen waren vor allem die Favelas in São Paolo. Im Dezember starb ein Mensch bei einem Brand in der Favela do Moinho.

Von den Bränden betroffen waren vor allem die Favelas in São Paolo. Im Dezember starb ein Mensch bei einem Brand in der Favela do Moinho.   |  © AP Photo/Andre Penner/dapd

In den kommenden zwei Jahren wird Brasilien die beiden größten Sportereignisse der Welt ausrichten. Während der Fußball-WM 2014 und den Olympischen Spielen 2016 möchte sich das Land als aufstrebende Wirtschaftsmacht präsentieren und investiert Milliarden in die Infrastruktur. Die Stadtbilder der Metropolen verändern sich dadurch drastisch. Betroffen sind vor allem die Favelas, die Armenviertel. Sie sollen Neubaugebieten weichen. In São Paulo gibt es sogar den Verdacht, dass Immobilienspekulanten und Bauunternehmer in den Favelas Brände legen ließen.