Frage 1 von 15

"Wenn die Wessis im Stadion jubeln, krieg' ich das Kotzen"

Fußball-EM, Olympia, ein bayerisches Champions-League-Finale, ein Dortmunder Double – pickepackevoll war das Sportjahr 2012. Auch sprüchetechnisch war dieses Jahr ganz vorne mit dabei. Das lag unter anderem an dem ARD-Fußballexperten Mehmet Scholl, der den wahrscheinlich berühmtesten Sport-Spruch des Jahres prägte, als er sagte: "Ich hatte zwischendrin Angst, dass er sich wund gelegen hat, dass man ihn wenden muss." Wer war gemeint?

Neu beginnen