Sportjahr 2012Was fällt Ihnen zu diesen Bildern ein?

Wir haben die fünf wichtigsten Momente des Sportjahres nachgestellt – mit Kindergarten-Spielzeug. Fußball, Olympia, Doping: Erraten Sie, was unsere Bilder bedeuten? von  und

Borussia Dortmund demütigt die Bayern im DFB-Pokal und der Bundesliga . Die Münchner weinen nach dem Finale der Champions League . In London drehen die Engländer bei den Olympischen Spielen durch. Und bei der EM in Polen und der Ukraine starten die Deutschen als Titelfavorit, verlieren aber im Halbfinale – welch ein Sportjahr 2012!

Gemeinsam mit einer Expertengruppe von Drei- bis Fünfjährigen aus dem Ina-Kindergarten in Berlin-Schöneberg haben wir die wirklich wichtigen Sport-Szenen der vergangenen zwölf Monate ausgewählt und nachgebaut – mit allem, was ein Kindergarten her gibt.

Anzeige

Können Sie uns folgen? Verstehen Sie, welche Situation und welche Menschen die folgenden fünf Bilder symbolisieren? Dann verraten uns Sie Ihre Interpretationen. Schreiben Sie Ihre Lösungen für unser Bilderrätsel in das Kommentarfeld, und begründen Sie, welches der fünf Ereignisse das wichtigste des Sportjahres war. Bitte originell.

Wer alle fünf Bilder richtig deutet und dazu seine Wahl des Sportmoments amüsant begründet, gewinnt das Fotobuch Kunstschuss – Die schönsten Fußballfotos aller Zeiten (Edition Panorama) . Den Rechtsweg können Sie sich natürlich sparen. Unser Gewinnspiel wird rein subjektiv entschieden.

Sportbild des Jahres Nummer eins: Wer wird hier fast erschlagen?

Sportbild des Jahres Nummer eins: Wer wird hier fast erschlagen?  |  © Steffen Dobbert

Sportbild des Jahres Nummer zwei: Wer gewinnt?

Sportbild des Jahres Nummer zwei: Wer gewinnt?  |  © Steffen Dobbert

Sportbild des Jahres Nummer drei: Wer verschießt?

Sportbild des Jahres Nummer drei: Wer verschießt?  |  © Steffen Dobbert

Sportbild des Jahres Nummer vier: Wer zeigt hier Muskeln?

Sportbild des Jahres Nummer vier: Wer zeigt hier Muskeln?  |  © Steffen Dobbert

Sportbild des Jahres Nummer fünf: Wer fällt um?

Sportbild des Jahres Nummer fünf: Wer fällt um?  |  © Steffen Dobbert

Zur Startseite
 
Leserkommentare
  1. 1. lustig

    Gute Idee, vor allem Schweinsteiger gefällt mir! :-)

    • DJ Bobo
    • 21. Dezember 2012 12:10 Uhr

    Steiner wird erschlagen
    Bolt gewinnt
    Schweinsteiger verschießt
    Balotelli spannt an
    Armstrong fällt um

    Ereignis Nr. 3 ist das wichtigste, weil es eine Hommage an die Fehlbarkeit ist. Selbst der Osterhase könnte nicht alle Eier (wieder)finden.

  2. kann ich mich gar nicht mehr einkriegen.

    Danke für die Bilder und schönes Wochenende.

  3. .... ist sowas von klar: Oliver Fritsch klaut sich das Spielzeug seines Sohnes, spielt heimlich, hinter verschlossener Kinderzimmertür, zigmal den Schweinsteiger-Elfer nach und rennt jedesmal jauchzend und triumphierend, "die Säge" machend durch die Bude, während der Sohnemann draußen vor der Tür steht und sich über den rasenden Papi wundert....

  4. .... ist sowas von klar: Oliver Fritsch klaut sich das Spielzeug seines Sohnes, spielt heimlich, hinter verschlossener Kinderzimmertür, zigmal den Schweinsteiger-Elfer nach und rennt jedesmal jauchzend und triumphierend, "die Säge" machend durch die Bude, während der Sohnemann draußen vor der Tür steht und sich über den rasenden Papi wundert....

  5. .... ist sowas von klar: Oliver Fritsch klaut sich das Spielzeug seines Sohnes, spielt heimlich, hinter verschlossener Kinderzimmertür, zigmal den Schweinsteiger-Elfer nach und rennt jedesmal jauchzend und triumphierend, "die Säge" machend durch die Bude, während der Sohnemann draußen vor der Tür steht und sich über den rasenden Papi wundert....

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Quelle ZEIT ONLINE
  • Schlagworte Bundesliga | DFB-Pokal | Wahl | Polen | Ukraine | Bayern
Service