Wintersport : Sie standen an den Hängen und Pisten

Das Fernsehen überträgt den ganzen Tag, Tausende Zuschauer sind live dabei. Trotzdem bleibt Wintersport vielen Flachländern ein Rätsel. Diese Bilder könnten das ändern.

Jedes Jahr zwischen November und März übernehmen die Wintersportler die Regie. Sie sind zu finden auf Pisten und Schanzen, in Eiskanälen, auf Loipen und in großen Hallen. Das Fernsehen überträgt oft ganze Tage lang, Tausende Zuschauer sind am Ort des Geschehens. Trotzdem bleiben manchem die Sportler unter ihren Anzügen und Helmen fremd, vor allem den Flachlandbewohnern, für die Schnee nur künftiger Matsch ist. Die schönsten Bilder des bisherigen Sportwinters könnten das ändern.

Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Hier testen

Kommentare

12 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren