Das vierte Remis in Folge, dabei hätte Viswanathan Anand einen Sieg gebraucht. Nun steht es 5,5 zu 4,5 für Magnus Carlsen. Der Norweger braucht nur noch einen Sieg, um seinen Titel zu verteidigen.

In dem Schachtool können Sie alle Züge der Partien nachvollziehen. In Kürze finden Sie hier eine Kurzanalyse und Reportage der Partie.

Die Schach-WM findet vom 7. bis 28. November in Sotschi statt. Es duellieren sich der Herausforderer Viswanathan Anand und der Titelverteidiger Magnus Carlsen. Alle drei Tage ist ein Ruhetag. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, ist Schachweltmeister.

Alles rund um die Schach-WM 2014 finden Sie auf unserer Themenseite. Die gesammelten Reportagen unseres Schachreporters Uli Stock, der aus Sotschi für ZEIT ONLINE und DIE ZEIT berichtet, finden Sie hier. Unser Schachblog, das auch die WM begleitet, ist hier zu finden.

Zusätzlich haben wir eine Twitterliste zur Schach-WM eingerichtet.

Und falls Sie von derlei hochklassigem Schachgespiele motiviert sind, es selbst einmal auszuprobieren: Hier können Sie bei uns Schach spielen.