Der Inder Viswanathan Anand gewinnt überraschend die dritte Partie der Schach-WM gegen den Weltmeister Magnus Carlsen. Es steht nun 1,5:1,5.

Lesen Sie hier gleich die Kurzanalyse von Johannnes Fischer. Wenig später die Spielreportage von Ulrich Stock.

Mit dem Tool von chess24 können Sie alle Züge der Partie nach einmal nachvollziehen.

Alles rund um die Schach-WM 2014 finden Sie auf unserer Themenseite. Die gesammelten Reportagen unseres Schachreporters Uli Stock, der aus Sotschi für ZEIT ONLINE und DIE ZEIT berichtet, stecken hier. Unser Schachblog, das auch die WM begleitet, ist hier zu finden.

Zusätzlich haben wir eine Twitterliste zur Schach-WM eingerichtet.

Und falls Sie von derlei hochklassigem Schachgespiele motiviert sind, es selbst einmal auszuprobieren: Hier können Sie bei uns Schach spielen.