Die deutschen Basketballer haben den Einzug ins Achtelfinale der Europameisterschaft verpasst. Die Mannschaft verlor in Berlin gegen Spanien mit 76:77 (38:41) und scheidet damit nach der vierten Niederlage im fünften Spiel in der Vorrunde aus. Lediglich zum Auftakt gegen Außenseiter Island hatte es einen Sieg gegeben.        

Kurz vor Schluss vergab Dennis Schröder den entscheidenden Freiwurf und damit den möglichen Sprung in die Verlängerung. Das Turnier vor heimischer Kulisse endet für das deutsche Team dadurch mit dem schlechtesten EM-Abschneiden in der Ära Nowitzki.

Wie bei der bitteren Niederlage gegen Italien setzte der deutsche Trainer Chris Fleming auf den defensiv starken Bamberger Karsten Tadda in der Anfangsformation – und hatte zunächst damit Erfolg. Mit wacher und aufmerksamer Verteidigung startete das deutsche Team. Dirk Nowitzki traf seinen ersten Dreier. 

Doch vor allem Spaniens Topstar Pau Gasol war unter dem Korb kaum zu stoppen. Mehrfach holte sich der bislang beste Turnier-Werfer den Offensivrebound und stellte die deutschen Spieler vor kaum lösbare Probleme. Trotz dieser anfänglichen Überlegenheit konnten die Spanier aber nicht davonziehen.  

Zum Ende des ersten Viertels brachte Robin Benzing das deutsche Team aus der Distanz mit 20:18 in Führung. Auch danach blieb es eine packende Partie. Dirk Nowitzki begeisterte die Zuschauer mit seinem patentierten Wurf im Rückwärtsfallen zum 35:36. Mit nur drei Punkten Rückstand gingen die Deutschen optimistisch in die Pause.                 

In der zweiten Halbzeit aber setzte sich die Erfahrung der Spanier, die bei acht der neun vergangenen Europameisterschaften Medaillen gewonnen hatten, langsam durch. Angeführt vom überragenden Pau Gasol und einem starken Sergio Rodriguez erhöhten die Gäste ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf 56:46.

23 Sekunden vor Schluss kamen die deutschen Basketballer noch einmal auf einen Punkt an die Spanier heran. Dennis Schröder vergab jedoch den letzten Freiwurf. Seit zehn Jahren wartet das deutsche Team damit schon auf einen Sieg gegen Spanien.