Das olympische Feuer in Pyeongchang brennt. Die Olympiasiegerin Kim Yu Na entfachte es, nachdem ihr zuvor zwei Eishockeyspielerinnen aus Nord- und Südkorea gemeinsam die Fackel überreichten. Sportlerinnen und Sportler beider Länder liefen unter vereinter Flagge durch das neue Stadion. Kim Jong Uns Schwester und Südkoreas Ministerpräsident begrüßten sich mit Handschlag. Athletinnen und Athleten aller teilnehmenden Länder drehten ihre Ehrenrunden. Die 23. Olympischen Winterspiele wurden, dem olympischen "Frieden in Bewegung"-Motto entsprechend, eröffnet.