© Christof Stache/AFP/Getty Images
Live-Dossier Bundesliga

Die Saison 2015/2016

Aktualisiert Zuletzt aktualisiert am

Drei Jahre war die Meisterfrage früh beantwortet, in dieser Saison wird sich daran wohl leider nichts ändern. Die Highlights der Bundesliga-Saison 2015/16 im Überblick

Von und

Der aktuelle Stand:

01.02.16

Ach, Fußball war ja auch noch

Tennis, Handball, ein historisches Sportwochenende. So historisch, dass sich kaum jemand für Fußball interessierte. Ganz nett eigentlich.  mehr lesen

© LUKAS BARTH/Getty Images
21.12.15

17. Spieltag: Pep wird gehen, Ancelotti kommen

Beim letzten Spieltag des Jahres stand nicht so sehr das Geschehen auf dem Feld im Vordergrund, sondern was rundherum passierte. Der FC Bayern gab bekannt, dass Pep Guardiola seinen Verträg nicht verlängern wird. Ab der kommenden Saison übernimmt der Italiener Carlo Ancelotti. Guardiola selbst sagt dazu: Nichts. mehr lesen

12.12.15

16. Spieltag: Die Hertha ist Dritter. Die Hertha? Die Hertha!

Hertha BSC Berlin ist die Überraschung der Saison. Sie sind Dritter, hinter den beiden Großen aus München und Dortmund. Man könnte nun fragen, wie schlecht eine Liga ist, in der Berlin Dritter ist. Man könnte aber auch loben. Außerdem: Der Kampf der Trainersaurier Veh und Schäfer. mehr lesen

05.12.15

15. Spieltag: Der FC Bayern ist auch nur ein Mensch

Wie schön das ist, von Philipp Lahm, Manuel Neuer und Jérôme Boateng mal wieder Niederlagengesichter zu sehen. Der FC Bayern verliert sein erstes Hinrundenspiel unter Pep Guardiola. 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach. Die Liga hofft nun auf den Gladbach-Effekt. mehr lesen

28.11.15

14. Spieltag: Es läuft bei Thomas Müller

Sein 13. Tor im 14. Ligaspiel ist für ihn Rekord. Langsam wäre es auch mal in der Zeit für höhere Ehren. Wann wird Thomas Müller eigentlich Weltfußballer? mehr lesen

21.11.15

13. Spieltag: Im Zeichen des Terrors

Der Spieltag nach Paris und Hannover: genaue Kontrollen, verspätete Anpfiffe, viele Polizisten und Schweigeminuten überall. Das Wichtigste war, dass überhaupt gespielt wurde. Da war es fast egal, dass der BVB in Hamburg patze und der Vorsprung der Bayern wieder auf acht Punkte stieg. mehr lesen

07.11.15

12. Spieltag: Der Vizemeister steht auch schon fest

Im Derby gegen Schalke gewinnt der BVB zwar, zeigt aber auch, warum er wohl nur Zweiter wird: Die Dortmunder haben nicht nur die zweitbeste Punktzahl, sie spielen auch den zweitbesten Fußball der Liga, haben den zweitbesten Stürmer und zweitbesten Trainer.  mehr lesen

01.11.15

11. Spieltag: Da waren es nur noch fünf

Eintracht Frankfurt baut die Mauer wieder auf, sorgt mit einem 0:0 für den ersten Punktverlust des FC Bayern. Und weil der BVB plötzlich wie selbstverständlich seine Spiele gewinnt, haben die Münchner plötzlich nur noch fünf Punkte Vorsprung. Wird die Saison etwa doch noch spannend? Gladbach gewinnt weiter. Und Rudi Völler schimpft auf Schiedsrichter. mehr lesen

25.10.15

10. Spieltag: Leverkusen wird hip

Nach einem 4:4 in der Champions League nund ein 4:3 gegen den VfB Stuttgart: Leverkusen-Watching ist der neue Kick. Der FC Bayern feiert seinen 1000. Bundesligasieg und spielt bis jetzt die perfekte Saison. Derweil kann man über den DFB nur den Kopf schütteln. mehr lesen

19.10.15

9. Spieltag: Hand, Abseits und andere Mauscheleien

Die Debatte um die Fußball-WM 2006 wirkt sich auch auf die Bundesliga aus. Es gibt ein Handtor und ein Abseitstor und niemand will es gewesen sein. Der FC Bayern zieht seine Kreise weiter an die Tabellenspitze, Gladbachs neuer Trainer André Schubert gewinnt auch sein viertes Spiel. mehr lesen

© Maja Hitij/picture alliance/dpa
04.10.15

8. Spieltag: Abschied von der Spannung

Ganze acht Spiele hielt die Hoffnung. Nach dem 5:1 der Bayern gegen Dortmund müssen aber alle, die von einer spannenderen Meisterschaft geträumt hatten, mit einer anderen Liga vorliebnehmen. Wie wäre es mit Algerien? Und Freude am FC Ingolstadt oder Hertha BSC bliebe schließlich auch noch. mehr lesen

© Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images
04.10.15

Es sollte ein Spitzenspiel werden, doch weil die Dortmunder Abwehr mit der neuen offensiven Spielidee nicht klarkommt, siegen die Bayern 5:1. Dabei hat der BVB unter Thomas Tuchel spielerisch Fortschritte gemacht. mehr lesen

28.09.15

7. Spieltag: Darmstadt entnervt auch Dortmund

Angetreten waren sie als krassester Außenseiter aller Zeiten, übrigens nicht nur selbsternannt. Doch nach dem Sieg in Leverkusen entführen die Lilien mit ihrem Retrofußball auch einen Punkt aus Dortmund. Der BVB verliert durch das zweite Remis in wenigen Tagen den Kontakt zum FC Bayern und die gute Laune obendrein. Gladbach fühlt sich weiter ohne Favre wohl. Die Stuttgarter mit Zorniger auch. Aber nur die Borussen haben die Punkte. mehr lesen

© Marius Becker/picture alliance/dpa
23.09.15

Gladbach fühlt sich von Favre befreit

Erst flossen in Mönchengladbach Tränen, weil Lucien Favre Schluss gemacht hatte. Doch dann schossen die Borussen in zwanzig Minuten vier Tore. Das 4:2 gegen Augsburg war der erste Sieg der Saison. Der bis dahin ebenfalls punktlose VfB Stuttgart wollte da nicht hinten anstehen und gewann in Hannover. Stress ist jetzt dort. Der 6. Spieltag, Teil 2 der englischen Woche mehr lesen

© Ina Fassbender/Reuters
22.09.15

6. Spieltag: The Big Lewandowski

Dass Bayern dank Toren von Robert Lewandowski gewinnt, ist keine Sensation. Wohl aber, dass der eingewechselte Stürmer in neun Minuten fünf Tore schießt. Damit bricht er gleich mehrere Rekorde. Die Bayern sind wieder Erster, distanzieren den unterlegenen Vizemeister Wolfsburg deutlich. Und die ehemalige Frontstadt profitiert von einer Subvention aus Baden-Württemberg. Der 6. Spieltag, Teil 1 mehr lesen

© Christof Stache/AFP/Getty Images
19.09.15

5. Spieltag: Lucien Favre tritt die Flucht an

Bevor alle anfingen, über seine Entlassung zu diskutieren, ging Lucien Favre lieber freiwillig. Gladbachs Trainer hatte das Vertrauen der Vereinsführung und der Fans, weil er die Borussia vom Tabellenende in die Champions League geführt hatte. Allerdings auch wieder dorthin zurück. Sein Rücktritt trifft den Verein unvorbereitet. In Wolfsburg gibt’s auch Ärger: Dieter Hecking muss mit den Eitelkeiten seiner Stürmer kämpfen. Dortmund siegt weiter. mehr lesen

15.09.15

Immer gewinnen sie. Und das auf undramatische Weise. Dazu noch Pep an der Linie und Sammer am Mikro. Unser Kolumnist, der Philosoph und FCB-Fan Wolfram Eilenberger, hat genug. Er macht Schluss mit seinen Bayern. mehr lesen

13.09.15

4. Spieltag: Die unschöne Renaissance des Bayern-Elfers

Da tut der wiedererstarkte BVB allen Fußballfreunden den Gefallen und gewinnt und gewinnt, er könnte die Bayern auf Distanz halten. Und dann hilft der Schiedsrichter dem Meister in letzter Minute mit einem Fantasie-Elfmeter zum Sieg gegen Augsburg. Deutschland diskutiert wieder über den Bayern-Bonus. Alexander Meier reduziert bei seinem Comeback Fußball auf das Wesentliche: das Toreschießen. Die Darmstädter Kirchenmäuse siegen in Leverkusen. mehr lesen

29.08.15

3. Spieltag: München staunt über seinen neuen Brasilianer

Bayerns junger Brasilianer Douglas Costa allein ist im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen das Eintrittsgeld wert. Er wetzt die Linie auf und ab, trickst herum und bereitet schon das dritte Thomas-Müller-Tor der Saison vor. Am Ende ist Leverkusen mit dem 3:0 gut bedient. Am Tabellenende fragt sich der VfB Stuttgart, ob er mit dem neuen Trainer Alex Zorniger nicht etwas zu naiv unterwegs ist, und Borussia Mönchengladbach, was eigentlich los ist.  mehr lesen

© Boris Streubel/Bongarts/Getty Images
27.08.15

Verrückte 80 Millionen Euro ist den neureichen Engländern von Manchester City der Wolfsburger Kevin De Bruyne wert. Der war zwar bester Spieler der vergangenen Saison, es ist aber dennoch unverschämt viel Geld. Und da, wo das Geld herkommt, gibt es noch viel mehr. Die Bundesliga fürchtet den Ausverkauf. Muss sie aber gar nicht.  mehr lesen

23.08.15

2. Spieltag: Der BVB ist wieder da

Das tut der Dortmunder Fanseele gut. Zwei Spiele, zwei Vierzunulls, Tabellenführer. Es gab schlechtere Starts für einen neuen Trainer als für Thomas Tuchel. Sogar hoffnungslose Fälle wie Matthias Ginter treffen. Der HSV dreht derweil sein erstes Spiel seit zwei Jahren, gewinnt nach einem 1:2 noch 3:2, was Trainer Bruno Labbadia zu Sätzen wie diesem inspiriert: "Der Sieg tut uns natürlich total gut, aber wir werden jetzt nicht durchdrehen."  mehr lesen

15.08.15

1. Spieltag: Endlich wieder Fußball

Monatelang mussten die Fans warten. Jetzt geht es wieder los. Und wie! Der FC Bayern fegt im Eröffnungsspiel mit 5:0 gleich einmal den HSV vom Platz, sodass sich jeder fragt, was sich die Deutsche Fußball-Liga nur dabei gedacht hat, ausgerechnet dieses ungleiche Duell der ganzen Welt zu präsentieren. Wer noch gewinnt? Dortmund, Leverkusen, Schalke, Wolfsburg, Köln und die Hertha. Und der FC Ingolstadt, dank des Neffen von Hansi Hinterseer.  mehr lesen

© Patrick Stollarz/AFP/Getty Images
13.08.15

“Ich verstehe nicht, warum wir nicht über Fußball reden”, beklagt sich Bayerns Trainer Pep Guardiola vor der Saison. Die Deutschen stehen eher auf Nebensächlichkeiten und seine Taktik verstehen sie auch nicht. Kein Wunder, dass Guardiola vor Saisonbeginn ziemlich genervt wirkt und sich an ihm eine seltsame Debatte entzündet. mehr lesen

12.08.15

Mehr als 100 neue Spieler, zwei neue Clubs, zwei neue Trainer, ein neuer Schiedsrichter, eine neue Regel und sogar ein neuer Ball. Alles also, was Sie über die neue Bundesliga-Saison wissen müssen. mehr lesen