Stefan Hirschauer ist Professor am Institut für Soziologie der Universität Mainz, wo er soziologische Theorie und Gender Studies lehrt. Er ist Sprecher einer interdisziplinären DFG-Forschergruppe aus acht Professor_innen und zwölf Mitarbeiter_innen zum Thema "Un/doing Differences. Praktiken der Humandifferenzierung". Aktuell forscht er über die Geschlechterdifferenzierung der Elternschaft: Wieso gibt es Eltern nur als Mutter oder Vater?