• Suche nach...

    Genaues Datum
  • ZEIT ONLINE berichtet aktuell über folgende Themen:

  • Nahost-Konflikt Israel Hamas

    Palästinenser in BerlinWarum schaut ihr weg?

    Ein Palästinenser hofft auf ein Lebenszeichen seiner Familie in Gaza. Ein anderer findet: Ihr interessiert euch nur für uns, wenn Krieg ist. Zwei Geschichten aus Berlin

  • Sanktionen: Russland droht Europa mit höheren Energiepreisen

    SanktionenRussland droht Europa mit höheren Energiepreisen

    Als Folge der Sanktionen gegen Russland muss Europa mit höheren Energiepreisen rechnen. Die EU und Deutschland decken ihren Bedarf zu etwa einem Drittel aus Russland.

  • Anzeige
  • Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner

    Argentinien vor StaatspleiteDie fehlende Moral der Geier

    Argentinien hat seine Gläubiger in den vergangenen Jahren immer bezahlt. Wenn das Land jetzt den Geierfonds nachgibt, hat das weitreichende Konsequenzen.

  • Ungarns Premierminister Viktor Orbán

    UngarnOrbán macht den Putin

    Ungarns autoritärer Premier erklärt die westliche liberale Demokratie in seinem Land für beendet. Er will jetzt dem Vorbild Russlands, Chinas und der Türkei folgen.

  • Lad culture: Die Kultur der wilden Kerle

    Lad CultureElite-Studenten, die von Vergewaltigung singen

    In England heißen Partys "Vorstandschefs und Businessschlampen" und sind Teil einer männlich dominierten Uni-Kultur. In Kursen sollen Männer nun lernen, was Nein heißt.

  • Nationalmannschaft: Die Suche nach Löws neuem Zwilling

    NationalmannschaftDie Suche nach Löws neuem Zwilling

    Der Bundestrainer bleibt, sein Assistent nicht. Die Suche nach einem neuen wird dauern, der DFB muss zwischen den Interessen verschiedener Nationalmannschaften abwägen.

  • Bald können sich Menschen auch in Großbritannien von selbtsteuernden Autos umherfahren lassen, hier ist ein von Google entwickeltes Auto in Kalifornien unterwegs.

    GroßbritannienBriten wollen ab 2015 selbstfahrende Autos testen

    Großbritannien will fahrerlose Autos auf die Straße schicken. Autoklubs kritisieren das Testprojekt, die Regierung preist den Innovationsgeist des Landes.

  • Vernetzter Kühlschrank

    Internet der Dinge25 Schwachstellen in jedem vernetzten Gerät

    Alarmanlagen, Türschlösser, Sprinkleranlagen – alles wird in Zukunft vernetzt sein. Eine Studie aber besagt: Die Hersteller schlampen bei den Sicherheitsvorkehrungen.