• Suchergebnisse für "reich-ranicki"

    Genaues Datum
  • 1075 Ergebnisse
  • Sortieren nach: Relevanz|Datum
  • Harald MartensteinÜber Maxim Biller

    13.03.2014 ... anderen zu zeigen, wie man es macht. Wo ist denn eigentlich, hätte Marcel Reich-Ranicki vermutlich gefragt, der große Roman von Maxim Biller, das Werk, von dem man sagen könnte, es wird ihn überleben? Irgendwas, das man mit den Büchern von Wolfgang …

  • HolocaustStimme der Toten

    27.02.2014 ...Wie die Familie des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki in Berlin, so wird auch die Familie Reifeisen in Dorsten Ende Oktober 1938 mit zigtausend weiteren "polnischstämmigen Juden" nach Polen abgeschoben. Um ihr Modegeschäft "aufzulösen", dürfen …

  • Anzeige
  • Hermann BurgerAbsturz in die Heimat

    27.02.2014 ... Publikum ebenso wie vor einem Marcel Reich-Ranicki. Legte sich auf der Frankfurter Buchmesse, seinen Schuss auf die Kanzel ins Lächerliche ziehend, mit dem Karabiner auf den Boden. Er schickte seine Sätze durch die Hirnwindungen seiner …

  • GegenwartsliteraturLetzte Ausfahrt Uckermark

    20.02.2014 ... intellektuell und literarisch fruchtbaren Vorkriegszeit hören, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichte. Emigranten und Verfolgte wie Peter Weiss, Elias Canetti und Marcel Reich-Ranicki schrieben Romane und Kritiken, die vom deutschen Publikum …

  • Haruki Murakami"Es gibt nicht nur eine Realität"

    16.01.2014 ..., Marcel Reich-Ranicki , habe ich später auch kennengelernt. Ich mochte ihn. Und ich habe seine Memoiren gelesen. Ein sehr interessantes Buch. Der Streit wundert mich aber. Ich schildere Sex ja sehr pragmatisch. Also auf eine …

  • RückblickGestorben 2013

    24.12.2013 ... Reich-Ranicki Literaturkritik im Fernsehen? Undenkbar. Bis Marcel Reich-Ranicki kam. Der 1920 in Polen geborene langjährige Literaturchef der FAZ stand für starke, verständlich formulierte Meinungen. In seinem ZDF-Format Das literarische …

  • Nachkriegsliteratur (1945-1950)

    23.12.2013 ... - Mancher Dichter fand es grausam (Der Spiegel Nr. 36/1997) Interview mit Marcel Reich-Ranicki über die "Gruppe 47", ihre Autoren und ihren Gründer. Bertolt Brecht Dem Räuber, dem Spötter Bertolt Brecht zum Hundertsten (DIE ZEIT Nr. 7/1998) Er war …

  • KZ TheresienstadtDas Leben danach

    17.12.2013 ... Depressionen. Im Alter, liest man, wenn mehr Zeit zum Nachdenken bleibt, drängen bei Überlebenden oft schmerzhafte Erinnerungen und Traumata hoch. Wie etwa bei der 2011 verstorbenen Tosia Reich-Ranicki , die spät im Leben unter Depressionen litt, oder bei Primo …

  • Zum Tod von Doris Lessing"Eine Frau voller Güte"

    21.11.2013 ... beurteilen. Bei aller Wertschätzung den Künsten gegenüber – ein Experte bin ich diesbezüglich nicht. Manchmal, da kann ich Marcel Reich-Ranicki recht geben, reicht es schon aus, dass eine Schriftstellerin oder ein Schriftsteller ein wichtiges Werk …

  • Sortieren nach: Relevanz|Datum
  • Genaues Datum
  • Abonnieren: RSS-Feed