: Abitur

© Sean Gallup/Getty Images

Abitur: Keine Lust aufs Studium nach G8

Abitur in acht Jahren, das ist stressig: Einer Studie zufolge studieren danach weniger Abiturienten. Die es doch tun, wechseln häufiger das Fach – oder brechen ab.

Gymnasium: Lange genug?

Der Streit ums Turbo-Abi wird Wahlkampfthema. An manchen Schulen in NRW dürfen die Schüler selbst entscheiden.

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Abitur: Bildungselite adé?

Martin Schulz hat kein Abi gemacht – und ist trotzdem Kandidat für Deutschlands höchstes Amt. Ist er eine Ausnahme oder der Beweis für eine neue soziale Durchlässigkeit?

© Frank Rumpenhorst/dpa

G9 Abitur: Schade ums schöne Turbo-Abi

Im Westen gescheitert: Auch Bayern trennt sich vom Abitur nach acht Jahren. Dabei war die Schulreform an sich richtig. Leider wurde sie hastig und schlampig umgesetzt.