: Adel

© Natascha Libbert/KLM via AP
Serie: Gesellschaftskritik

Willem-Alexander: Einfach mal loslassen

Zum Entspannen arbeitet König Willem-Alexander der Niederlande seit Jahren als Pilot. Andere könnten nachziehen: Horst Seehofer als Bahnhofsvorsteher. Das wäre doch was.

© Nigel Waldron/ Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Adel: Prinz Peace

Im Märchen ist der Prinz der Star. Im Leben darf er oft weder König noch Normalo sein. Viele sind daran gescheitert. Prinz Sverre Magnus von Norwegen trägt es mit Flow.

Serie: Stilkolumne

Ärmel: Mode für Müßiggänger

Der extravagante Ärmel ist wieder da. Nun heisst er Statement-Sleeve und ist genau das, was der Name sagt, eine Aussage. Sie lautet: Ich habe rein gar nichts zu tun!

© OLI SCARFF/AFP/Getty Images

Kindheit: Zuhause ohne Mama

Leonie war schutzlos, verwahrlost, allein. Leonie war zu wenig Kind. Dann fand sie ein Zuhause in der Steinmühle in Franken.

Sachsenwald: Zum Schießen

Blutiges Hobby! Jagdbordell! Die Bismarcks stehen wegen eines Gatters für Wildtiere in der Kritik. Dahinter steckt vor allem eins: eine erstklassige politische Posse.

Der Bourgeois: Arbeiten statt feiern

Der Literaturwissenschaftler Franco Moretti entdeckt den Bourgeois in den Romanen von Daniel Defoe bis Thomas Mann – den Geist des Kapitalismus in Sprache und Stil.