: Ägypten

© Chip Somodevilla/Getty Images

Naher Osten: Kleptokraten halten zusammen

Die Hardliner in Nahost und Donald Trump verbindet die Lust auf Klientelwirtschaft ohne Mitspracherechte. Verlierer sind alle, die für einen modernen Nahen Osten kämpfen.

© Paolo Pellegrin/Magnum Photos/Agentur Focus

Arabische Welt: Ideen sterben nicht

In der arabischen Welt herrscht politischer Dauerausnahmezustand. Der Fotograf Paolo Pellegrin zeigt uns ihre Tragödien und ihre Auswirkungen auf Europa.

© Paolo Pellegrin/Magnum Photos/Agentur Focus

Paolo Pellegrin: Krieg. Und Frieden?

Der Magnum-Fotograf Paolo Pellegrin reiste schon als Jugendlicher in die arabische Welt. Seitdem lässt sie ihn nicht mehr los. Wir zeigen seine eindrucksvollsten Bilder.

© Amr Abdallah Dalsh/Reuters

Ägypten: Der Polizeistaat ist zurück

Das Militärregime ist so repressiv wie nie zuvor. Doch noch gibt es Widerstand. Streifzug durch die ägyptische Zivilgesellschaft, sechs Jahre nach der Revolution

© ASHRAF SHAZLY/AFP/Getty Images

Sudan: Hoffen auf das goldene Los

Im Sudan wühlen sich Hunderttausende verzweifelt durch die Berge und Wüsten, auf der Suche nach Gold. Von dem Goldrausch der Armen profitiert auch das Regime in Khartum.

© Jose CABEZAS/AFP/Getty Images

Mord an Kindern: Alle Babys tot!

Der Kindermord gehört zur Weihnachtserzählung. Er markiert das Böse schlechthin: Eine Schreckensgeschichte von Bethlehem bis Aleppo.

Ägypten: Der Riese am Nil wankt

Die ägyptische Währung trudelt, im Land werden Medikamente und Waren knapp, das Volk leidet. Statt zu modernisieren, steckt das Regime seine Kritiker ins Gefängnis.