: Aerobic

Fitness: Mach die Biege!

Hamburgs traditionsreichster Fitnessclub wird 30. Jetzt kriegt er Konkurrenz – und das auch noch vom Senat.

Trendsportarten: Bewegte Geschichte

Die Trendsportarten 2014 sind Ballet Beautiful und Aerial Yoga. Trends bei sportlicher Betätigung gibt es nicht erst seit Aerobic – die letzten 100 Jahre im Überblick.

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Dem Winter die Stirn bieten

Das Stirnband ist wieder da. Der komische Witwe-Bolte-Knoten sieht konventionell aus, kann aber auch das Gegenteil bedeuten, findet Tillmann Prüfer.

Betriebssport: Schwitzen mit Kollegen

Betriebssport ist gut für Gesundheit und Betriebsklima. Doch nicht bei jeder Sportart sind die Mitarbeiter versichert. Was zu beachten ist, erklärt ZEIT ONLINE.

Tansania: Sie tragen der Anderen Last

Der Berg ist ihr Schicksal, manche von ihnen waren schon siebzig mal oben, das Gepäck der Touristen auf dem Buckel: Die Träger vom Kilimandscharo.

Catherine Millet: Ich habe mich geschämt

Catherine Millet, die französische Kämpferin für die weibliche Promiskuität, entdeckt plötzlich die Qualen der Eifersucht. Von Pascale Hugues

Bundesliga: Rückzug in die Festung

Der neue BVB-Trainer Jürgen Röber weckt in Dortmund die Hoffnung auf eine Wende: Mehr Erfolg und schöne Spiele. Die gab es schon lange nicht mehr.

technik: Taktvoller Trainer

Ein neues Verfahren passt den Rhythmus der Musik dem Laufschritt des Joggers an

Zeitverschwendung

Die Säfte steigen, die Blätter sprießen, wann platzen die Knospen? Im Mai, ja, da drängen sich die Dinge. Der Mai, man kann es nicht anders sagen, ist ein schöner Monat.

Reisen für die Schönheit

Mit Thermal-Sauerstoffbädern und Reduktionskost sollen die Gäste von Bad König auf Trab und in Form gebracht werden. Die 21tägige „Regenerationskur“ im Odenwald, betitelt „Zurück zum Ich“, kostet 1900 Mark und schließt die Unterkunft in einer Pension und sämtliche Anwendungen ein.

Starke Frauen in Bewegung: Mit dem Schläger auf den Po

Nun hatte dieses Gespräch zwar mein Vorurteil gegen den Sport gelockert, mich aber auf der Suche nach dem in der taz annoncierten „internationalen lesbischen Volleyball“ keinen Schritt weitergebracht.

Der eiserne Trainer macht Karriere

Die – nach jüngster Zählung – 62 930 Sportvereine in unserem Lande stehen mit ihrem Angebot nicht mehr allein. Ehemals Monopolisten bundesdeutscher Beweglichkeit, sehen sich die Vereine des Deutschen Sportbundes heute einer rasch wachsenden kommerziellen Konkurrenz gegenüber.