: Agent

© Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Russland: Journalist = Agent = Feind

In Russland sollen vom Ausland finanzierte Medien als "Agenten" registriert werden. Die Regierung sieht das als Antwort auf ein US-Gesetz – geht aber weit darüber hinaus.

© Sia-Kambou/AFP/Getty Images

Denis Johnson : Zerfetzte Seelen

Denis Johnsons Roadmovie "Die lachenden Ungeheuer" spielt in einer Welt, die keine Gnade kennt und keinen Halt. Gegenwärtiger und radikaler kann ein Roman kaum sein.

Werner Mauss: Angeber vor Gericht

Dem Agenten Werner Mauss, einer der schillerndsten Figuren der Nachkriegsgeschichte, droht wegen seiner Steuer eine Haftstrafe.

US-Schauspieler: Robert Vaughn ist tot

Er war "Der Mann aus Philadelphia", drehte mit Steve McQueen "Bullit" und mimte den Geheimagenten Napoleon Solo: Schauspieler Robert Vaughn ist mit 83 Jahren gestorben.

© Sean Gallup/Getty Images

BND: Petzen gilt nicht

Die Regierung zieht eine seltsame Lehre aus dem NSA-Abhörskandal. Ausgerechnet den Geheimdiensten will sie die Geheimnisse wegnehmen.

© Frazer Harrison/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

James Bond: Doppelnull minus Testosteron

Gillian Anderson, Emilia Clarke und Priyanka Chopra würden alle gern die nächste Bond sein. Aber Rollentausch scheint in der Realität unkomplizierter als in der Fiktion.

© 2016 TMG/The Night Manager”

"The Night Manager": Oh, Jonathan!

Werbekatalog für Waffenhändler: Die Serie "The Night Manager" mit Tom Hiddleston und Hugh Laurie zeigt das Agentenleben im Hochglanzformat.

© Amy Sussman/Getty Images for Tribeca Film Festival

Marvin Minsky: Er wünschte sich einfach nur Unsterblichkeit

Der Pionier der künstlichen Intelligenz ist tot: Marvin Minsky suchte die Agenten des Hirns, um unseren Geist zu halten. Er war ein Multigenie und erstaunlich demütig.

Nationalsozialismus: Hitlers Terrorist

Alfred Naujocks verkehrte in höchsten Nazikreisen, lebte nach dem Weltkrieg aber unbescholten in Hamburg – obwohl er direkt an Morden beteiligt war und Anschläge plante.