: Agrarwirtschaft

© Edgard Garrido/Reuters

UN-Erklärung: Der Bauernaufstand

Kleinbauern ernähren 80 Prozent der Weltbevölkerung – und hungern oft selbst. Eine UN-Erklärung soll ihre Rechte stärken, in Schwäbisch Hall wird darüber beraten.

Carl-Albrecht Bartmer: "Wir brauchen Vielfalt"

Carl-Albrecht Bartmer, einer der einflussreichsten Bauern Deutschlands, über den dringend notwendigen Kurswechsel in der Landwirtschaft.

Tierschutz: Weiter schreddern

Die Regierung will 2017 das millionenfache Kükentöten beenden, doch der ehrgeizige Zeitplan ist nicht zu halten.

© Michael Dalder/Reuters

Landwirtschaft: Ach, du dicke Milch!

Subventionen für Bauern sind richtig, um die Globalisierung der Landwirtschaft einzudämmen. Der Milchgipfel zeigt: Womöglich sieht das Agrarminister Schmidt jetzt ein.

© Chris Jackson/Getty Images

Brexit: Insel in der Midlife-Crisis

Jahrzehntelang hat Großbritannien Europa vor allem über Geld verstanden. Nun geht es um Identität. Deshalb ist der Ausgang des Referendums so schwer vorherzusagen.

© Navesh Chitrakar/Reuters

Reis: Uncle Ben's will grüner werden

Reis ist das wichtigste Nahrungsmittel für Milliarden Menschen. Aber sein Anbau belastet die Umwelt. Eine Allianz aus Konzernen und Organisationen will das jetzt ändern.

© dpa

Tierschutz: Der Fleischmann

Seitdem Züchter Adriaan Straathof mit einem Tierhalteverbot belegt wurde, gilt er als Inbegriff des Bösen. Dabei haben Behörden ihn bis vor Kurzem noch hofiert.