: Agrarwirtschaft

© Edgard Garrido/Reuters

UN-Erklärung: Der Bauernaufstand

Kleinbauern ernähren 80 Prozent der Weltbevölkerung – und hungern oft selbst. Eine UN-Erklärung soll ihre Rechte stärken, in Schwäbisch Hall wird darüber beraten.

Tierschutz: Weiter schreddern

Die Regierung will 2017 das millionenfache Kükentöten beenden, doch der ehrgeizige Zeitplan ist nicht zu halten.

© Navesh Chitrakar/Reuters

Reis: Uncle Ben's will grüner werden

Reis ist das wichtigste Nahrungsmittel für Milliarden Menschen. Aber sein Anbau belastet die Umwelt. Eine Allianz aus Konzernen und Organisationen will das jetzt ändern.

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz

Schweiz: Immer schön in die Luft gehen

Wer von oben schaut, sieht große Entwicklungen. Etwa den Wandel der Schweiz vom Agrar- zum Siedlungsland, dokumentiert auf den Luftfotos der Fluggesellschaft Swissair.

© Statista

Russland: Abhängig von Europa

Als Antwort auf die Sanktionen des Westens stoppt Russland die Importe von Agrarprodukten aus der EU. Aber wie viel bezieht Russland überhaupt aus diesen Ländern?

Massengeflügel: Der Betrug am guten Gewissen

Neuland steht für korrekten Konsum. Nun kommt heraus: Statt Edel-Hähnchen hat der Hauptlieferant hunderttausendfach übles Massenvieh verkauft. Warum blieb das unentdeckt?