: Akademie der Wissenschaften

Entdeckungsreisen: Habsburg ahoi!

Politisch erfolglos, keine Kolonialmacht: Stattdessen entwarfen die Habsburger den Mythos einer Nation von Forschern und Entdeckern.

© AFP/Getty Images

Russland: Moskau baut Superuni mit Hilfe aus Berlin

In Russland entsteht eine riesige Wissenschaftsstadt. Kooperationen mit der TU Berlin und den Wissenschaftsparks in Adlershof und Buch sind schon verabredet.

Klaus Fuchs: Der Atomphysiker, der zum Spion wurde

Von den Nazis gejagt, wurde der Rüsselsheimer Brite und Sowjetspion. Er erlebte den ersten Atombombentest und endete als SED-Größe. Klaus Fuchs wäre heute 100 Jahre alt.

Bundeswehr: Die jüdische Kameradin

Sie wollte zur Bundeswehr, um notfalls ihr Land zu schützen. Diese Entscheidung musste die Jüdin Anne Külow an allen Fronten verteidigen. Von Annabel Wahba

Wissenschaft: Alles sehr rätselhaft

In Wien wollen einige Physiker die Welt auf den Kopf stellen. Sie erforschen das Universum der Quanten und feiern dabei weltweit Erfolge.

© AFP/Hoang Dinh Nam

Hochschulen in Vietnam: Humboldt und Ho Chi Minh

Vietnam ist das neue Boomland Asiens. Deutsche Forscher helfen nun, die Universitäten aufzubauen. Die Kontakte reichen bis in die DDR zurück. Von Paul Janositz, Hanoi

Fragen und Antworten: Das Gift ist im Umlauf. Was nun?

Wieder einmal wurden Dioxine in Lebensmitteln gefunden. Woher stammt das Gift? Haben Kontrollen versagt? Und was kann man noch essen? Antworten auf die wichtigsten Fragen