: Aktionäre

© Tomohiro Ohsumi/Getty Images

"Pokémon Go": Kalte Dusche von Nintendo

Erst verhalf "Pokémon Go" der Nintendo-Aktie zum Höhenflug. Nun erklärt das Unternehmen, das Spiel habe kaum Auswirkungen auf die Bilanzen. Prompt stürzt die Aktie ab.

© Ralph Orlowski/Reuters

Deutsche Bank: Kulturwandel mit Krawall

Auf ihrer Hauptversammlung verkündet die Deutsche Bank den Neustart: keine dubiosen Deals mehr, dafür mehr Transparenz. Aber auch höhere Boni. Die Aktionäre protestieren.

Serie: erde/nachhaltigkeit

Korrekt sparen: Die Macht der Aktionäre

Ökologisch oder sozial orientierte große Anleger versuchen immer stärker, das Geschäftsgebaren von Unternehmen direkt zu beeinflussen.

Zertifikate: Wetten für Finanz-Kenner

Zertifikate sind oft schwer zu verstehen - und dennoch immer beliebter bei den Anlegern. Eine neue Studie soll nun mehr Klarheit für Sparer schaffen

USA: Aufstand der Aktionäre

Auch in den Vereinigten Staaten haben die Anleger genug von exorbitanten Managergehältern und fordern ein Mitspracherecht. Mit wachsendem Erfolg

Geldanlage: Aus der Geschichte lernen

Porsche und Daimler schreiben Börsenmärchen. Für langfristig orientierte Anleger gibt es aber eine noch bessere Alternative, schreibt

Aktienoptionen: Chefs vom Stamme Nimm

Die amerikanische Börsenaufsicht ermittelt gegen mehr als 80 Unternehmen. Der Vorwurf: Ihre Manager hätten sich bereichert

Mitbestimmung: Gewerkschaft, nein Danke

Vehement hatten sich die SAP-Mitarbeiter gegen einen Betriebsrat in dem Softwarekonzern gewehrt. Jetzt wählten sie doch - und versuchten eine freundliche Übernahme

Automobil: Ein Rambo mit Gefühl

Der designierte DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche hat in drei Jahren 26000 Arbeitsplätze gestrichen – und ist dennoch bei seinen Mitarbeitern beliebt. Der Schriftsteller Peter Schneider über ein Treffen in Detroit

presse: Das Melk-Kommando

Bei der Übernahme der Verlagsgruppe Milchstraße durch den Burda-Konzern pokerten vier Männer bis zuletzt um Macht und Millionen. Doch wer hat wirklich gewonnen?

A N L E G E R : Aus Angst vor der Aktie

Wirtschaftswissenschaftler und Psychologen erkunden die Seele der Anleger. Ihre Diagnose: Wer risikofreudig war, ist jetzt übervorsichtig. Die Börsianer verfallen in Agonie

Nächste Seite