: Al-Kaida-Anschlag

© Andrea Böhm (DIE ZEIT)

Jemen: Nur das Kat ist sicher

Marib ist ein Hort der Stabilität im chaotischen Jemen. Bericht aus einer Stadt, die von einem gewieften Kriegsgewinnler regiert wird – und Zuflucht für Tausende ist.

© REUTERS/Vincent Kessler
Serie: Zeitgeist

Al-Kaida: Baumarkt-Terror

Die besten Ideen sind die einfachsten: Al-Kaida lehrt die hiesigen Getreuen, wie man Züge entgleisen lässt. Bereits 2010 hatte man Lastwagen als Mordgerät empfohlen.

© Kien Hoang Le für ZEIT ONLINE

Anschlag am Berliner Breitscheidplatz: Wie in Nizza

Der "Islamische Staat" hat mehrfach dazu aufgerufen, große Fahrzeuge in Menschenmassen zu steuern. Der Anschlag in Berlin entspricht dem Muster, mehr nicht.

© Khalil Ashawi/Reuters

9/11: Al-Kaida ist stärker als je zuvor

15 Jahre nach den Attentaten des 11. September ist Al-Kaida längst nicht besiegt. Auch die neue Konkurrenz vom "Islamischen Staat" hat dem Terrornetzwerk nicht geschadet.

© Mark Wilson/Reuters

Guantánamo: Im Herz der Finsternis

Seit 13 Jahren ist Mohamedou Ould Slahi in Guantánamo: Sein erschütternder Bericht über seine Leidenszeit erscheint jetzt weltweit – er schildert Gewalt und Lebensmut.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Islam: Paris ist nur ein Nebenschauplatz

Die Proteste gegen "Charlie Hebdo" verbergen das Problem der islamischen Welt mit sich selbst. Die Regime unterdrücken Religionsfreiheit und Gruppen wie die Muslimbrüder.