: Alabama

Harper Lee: Der Rest war Schweigen

Die Amerikanerin Harper Lee wurde 1960 mit "Wer die Nachtigall stört" berühmt – und schrieb danach nie wieder einen Roman. Nun ist sie im Alter von 89 Jahren gestorben.

© Chip Somodevilla/Getty Images

Harper Lee: Alabamas Jane Austen

Nach ihrem Weltbestseller "Wer die Nachtigall stört" vor 55 Jahren erscheint nun ein zweiter Roman der Schriftstellerin Harper Lee. Die Begleitumstände sind dubios.

Hillary Clinton: Sie könnte es

Eigentlich hat Hillary Clinton das Zeug dazu, als erste Frau Amerika zu regieren. Aber wie will sie siegen, wenn sie es schon hasst, Hände zu schütteln?

© Julia Friese

Hawaii: Schießen für die ganze Familie

Auf Hawaii zu surfen, liegt nahe. Eine andere Touristenfamilienattraktion aber ist das Schießen. Kann man das Gehirn ausschalten, wenn man Waffen testet? Und wie schnell?

James Baldwin: Ein lebendes Wunder

Als Schwarzer und Homosexueller kämpfte er mit seinen Romanen gegen Diskriminierung: Eine Erinnerung an James Baldwin, der vor 90 Jahren in Harlem geboren wurde.