: Alexandria

© Simon Mania/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Somaliland: Beinahe ein Freiraum

Einmal im Jahr passiert in Hargeisa das Unmögliche: Ein Land, das es nicht gibt, feiert sich auf einer Buchmesse. Hier kann man die Aufbruchstimmung Somalilands erleben.

© Hulton Archive/Getty Images

1840: Wie der Judenhass in den Orient kam

Ein Mönch sei einem kannibalischen Ritus der Juden zum Opfer gefallen. Dieses Gerücht verbreitete sich 1840 von Damaskus aus und entfachte antisemitische Ressentiments.

Lyrik: Klage gegen die verpfuschte Zivilisation

Kriege und Katastrophen beherrschen die große Anthologie der politischen Lyrik des 20. Jahrhunderts von Joachim Sartorius. Dabei fehlen darin die radikalsten Gedichte.

Unruhen: Mehrere Tote in Ägypten

Islamisten und Polizei haben sich in der Hafenstadt Alexandria Straßenschlachten geliefert. Mehrere Anhänger des gestürzten Präsidenten Mursi kamen ums Leben.

Peter O'Toole: Der Gott der Leinwand

Peter O'Toole war Lawrence von Arabien, Hamlet und spielte bei Woody Allen. Mit 70 fühlte er sich noch zu jung für den Ehren-Oscar. Nun ist er mit 81 Jahren gestorben.