: Algier

© Illustration Samuel Nyholm
Serie: Willemsens Jahreszeiten

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Sommer!

Klopp schmeißt hin, ein Royal Baby erblickt die Welt und Yanis Böhmermann fälscht griechische Gesten. Den Stinkefinger gibt's auch für einen Frühling, der keiner war.

Islam: Kein Ton zurück!

Mozarts "Idomeneo" sollte in Berlin sofort wieder auf den Spielplan der Oper - unter der Regie des Innensenators.

Die Piraten von Tripolis

200 Jahre "Krieg gegen den Terror" oder Wie Amerikas Soldaten 1801 erstmals in der islamischen Welt auftauchten

Der Junge von Algier

Joschka Fischer als Feind Israels zu entlarven ist der falsche Versuch am falschen Objekt. Früh stritt er wider den Antizionismus der Linken

Randgänge

Die Aporien aushalten: Der französische Philosoph Jacques Derrida wird 70 Jahre alt

Georges Simenons "Wellenschlag"

Fast noch mehr als seine Maigrets schätzen viele Liebhaber Simenons seine Non-Maigrets. Kleine Romane, in denen ein Mensch aus seiner Bahn gerät

Die wehrhaften Berber

Im algerischen Bürgerkrieg stemmt sich ein Häuflein Demokraten gegen das Regime und den Terror der Islamisten

Im Staub der Hoffnung

Über die erstaunliche maghrebinische Literatur und den Verlag Donata Kinzelbach

Rügen: Der Koloß von Rügen

Das größte Haus Deutschlands ist gut vier Kilometer lang. Was macht man damit? Der Streit um das Schicksal der KdF-Ruine spaltet die Insel.