: Alicia Keys

© Universal

Rihanna: Königin der Wundertüte

Rihanna hat ihr achtes Album "Anti" gratis ins Netz gestellt: Die 13 neuen Songs wirken wie ein Entschleunigungsprogramm zum gegenwärtigen Hochleistungspop.

Whitney Houston: Die letzte Diva

Sie hat eine kulturelle Schranke überwunden und dafür einen hohen Preis bezahlt. Nach Whitney Houston mussten Popstars nicht mehr weiß sein und Soulmusiker nicht schwarz.

Suchmaschine: Google wird persönlich

Die Suchmaschine von Google wird radikal personalisiert: Search plus Your World bezieht Daten aus Google+ in die Ergebnisse ein. Konkurrent Twitter sieht das mit Sorge.

Wonders Konzerttournee: Mama sei Dank

Jahrelang hat Stevie Wonder sich rar gemacht. Nun schickt seine verstorbene Mutter den Soulman mit dem 1000-Watt-Lachen zurück auf die Bühne.

Echolot: Lennons Husten für lau

Die Magazine jubeln: Endlich sind die Beatles digital! Leonard Cohen ist nicht Kult, sondern Kirche! Und Conor Oberst ist der neue Bob Dylan! Unsere Musikpresseschau

Echolot: Ich liebe Dich im Janker

Der 80-jährige Paul Kuhn ärgert sich über Dieter Bohlen und den deutschen Schlager. Boris Becker wühlt in fremden Plattenkisten, und Alicia Keys liegt haarscharf daneben. Die Musikpresseschau

Grammy Awards: Amy Winehouse im Taumel

Die Soulsängerin war zwar geistig und körperlich abwesend, dennoch gewann sie fünf der wichtigen Musikpreise. Einen weiteren erhielt Barack Obama, einer ging an Sir Simon Rattle nach Berlin

Echolot: Bob und Madonna - halleluja!

Oh, da jubeln die Kritiker: Sie können die ganz alten Kamellen mal wieder richtig schön durchkauen. Getreu dem bewährten Motto: Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von allen. – Unsere Musikpresseschau, diesmal aus dem Feuilleton-Himmel

Musik: Die Wuchtbrumme

Warum die Sängerin Pink anders ist als all die fleißigen, disziplinierten Heldinnen des Pop