: Alkoholismus

© [M] Jeff J Mitchell/Getty Images

Alkohol: Saufen bis zum Darmkrebs

Alkohol ist ungesund. Und doch trinken die Deutschen weiter zu viel. Ein Grund: die Lobbyarbeit der Industrie. Sie verhindert, dass Alkohol härter reguliert wird.

© [M] Philipp Guelland/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Alkoholismus: Ein Königreich für kein Bier

Hans-Joachim Krahn ist trockener Alkoholiker und Schützenkönig. Während andere ihr Bier herunterstürzen, schlürft er Kaffee. Stets nüchtern im Schützenhaus? Das geht.

Jenny Elvers: Hängen geblieben

"Berlin Calling" war für Jenny Elvers ein Erweckungserlebnis. Beim ersten Mal war sie allein mit 800 Weinflaschen. Jetzt guckt sie den Film mit unserem Autor.

© Matt Cardy/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Alkoholismus: Mein Vater, der Trinker

Hauptsache weit weg! Unsere Autorin studiert in einer entfernten Stadt, weil ihr Vater seit Jahren Alkoholiker ist. Erst spät merkte sie, dass sie Hilfe gebraucht hätte.

© John FOLEY/Opale/StudioX

"Das Ende von Eddy": Grandioser Exorzismus

Hass, Alkohol, Schwulenfeindlichkeit. Édouard Louis erzählt in "Das Ende von Eddy" von der Brutalität des Dorflebens. Und treibt die Gespenster der eigenen Kindheit aus.

Film "Für Elise": Mama, Du feierst zu viel

Die Tochter erzieht die Mutter: Wolfgang Dinslages Mutter-Tochter-Drama "Für Elise" findet ausgewogene Bilder für ein in die Schieflage geratenes Verhältnis.

Nächste Seite