: Allah

© Thomke Meyer

Islam: "Du kommst in die Hölle"

Den Koran kennt sie, seit sie 13 ist. Jetzt ist Nancy aus Hamburg zum Islam konvertiert. Ihre Mutter versteht die Welt nicht mehr. Ein Gespräch über Glauben und Ängste

© Yasin Akgul/Getty Images
Serie: EM-Teams

Türkei: Die andere Religion der Türkei

Neben Allah und Erdoğan: Das türkische Verhältnis zum Fußball ist pathetisch und übertrieben. Na und? Nichts ist mitreißender als türkische Fans nach einem Sieg.

Serie: Kanon des jungen Jahrhunderts

Orhan Pamuk: K wie Kristall

Welche Literatur hat unser junges Jahrhundert geprägt? Der 15-teilige ZEIT-Kanon versammelt die wichtigsten Romane. Teil 3: Orhan Pamuks "Schnee"

Flüchtlinge: Ahmed kann nicht atmen

Schlafstörungen, Panikattacken: Menschen, die nach Deutschland fliehen, sind oft traumatisiert. Der 31-jährige Ahmed hat als einer von wenigen eine Therapeutin gefunden.

Lyrik: Klage gegen die verpfuschte Zivilisation

Kriege und Katastrophen beherrschen die große Anthologie der politischen Lyrik des 20. Jahrhunderts von Joachim Sartorius. Dabei fehlen darin die radikalsten Gedichte.

Extremismus: Alles im Namen der Religion

Islamistische Extremisten haben viel gemeinsam mit den radikal aufgeklärten Europäern der Moderne: Sie wollen unbedingt den Himmel auf Erden schaffen.

Religionen: Wer glaubt was?

Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Ein jüdisches, ein christliches und ein muslimisches Kind erzählen von ihrer Religion.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Attentat in Paris: Keine Angst

Bei dem Anschlag in Paris ging es darum, etwas zu zerstören. Nach dem Anschlag muss es darum gehen, etwas zu verteidigen: unsere Freiheit. Sonst siegen die Attentäter.