Alltag

© dpa

Flüchtlinge: Mehr Respekt, bitte

Wie fühlt sich das Leben in einer Flüchtlingsunterkunft an? Ein Bewohner erzählt von seinen Alltagsproblemen in einem kleinen Containerdorf in Hamburg-Bergedorf.

Serie: Wie wir reden

Online: Mit 44

"Ausgerechnet jetzt wollen die das Haustier wissen." Diese Woche hört Konstantin Richter in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus dem Alltag

Metall: Quecksilber im Alltag

Dem flüssigen Metall zu entfliehen ist praktisch unmöglich. Es ist überall, nicht nur in unserem Essen.

© BeneA / photocase.de
Serie: Wie wir reden

Single-Frau: So reden wir mit 31

"Werden Sie einfach vorerst nicht schwanger, Frau Steeg." In dieser Woche hört Lena Steeg in ihr Leben hinein. Gesprächsnotizen aus dem Alltag

© Felix Zahn/dpa
Serie: Wie wir reden

Teenager: Wie wir reden mit 17

"Ich muss jetzt einen Liebesfilm gucken, sonst sterb ich." In dieser Woche hört unser Autor Paul in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus seinem Alltag

© Filippo Monteforte / Getty

Beziehung: Besser trennen

Die Zahl der Scheidungen ist seit vielen Jahren nicht mehr angestiegen. Menschen trennen sich trotzdem. Es tut weh, wenn eine Liebe geht. Wie begegnet man dem Schmerz?

© REUTERS/Dinuka Liyanawatte
Serie: Wie wir reden

Eltern: Wie wir reden mit 38

"Das wird dann also der erste Liebeskummer." Unsere Autorin hat in ihr Leben hineingehört. Gesprächsnotizen aus einem Alltag, der sich um den eigenen Nachwuchs dreht

© Julian Stratenschulte/dpa

Krieg und Terror: Wohin mit der Furcht?

Krieg mit Russland, Grexit, Terror: 2015 war für viele zum Fürchten. Neun Menschen, die sich mit diesem Gefühl auskennen, erzählen, wie man ihm am besten begegnet.

© JEAN-SEBASTIEN EVRARD/AFP/Getty Images
Serie: Wie wir reden

Alltag: Wie wir reden mit 29

"Hm, ja, keine Zeit für Schafe." Diese Woche hört Margarete Stokowski in ihr Leben hinein. Ihr neuer Nachbar ist vorerst beruhigt, aber Mutter macht sich Sorgen.

© REUTERS/Lucas Jackson
Serie: Wie wir reden

Geburtstage: Wie wir reden mit 44

"Das ist dein Geschenk? Eine Kopfschmerztablette?" Unser Autor hört in sein Leben hinein. Was hört er? Dass ein Ehepaar Mitte vierzig schon in einem speziellen Alter ist.

© Kathrin Spirk

Gefängnis: Einer geht rein

Die Ehefrau weiß es, der beste Freund auch, aber die Kinder noch nicht. Ein Mann bereitet sich auf sechs Jahre Gefängnis vor. Er raucht nicht nur eine letzte Zigarette.

© Petropolis / photocase.com
Serie: Wie wir reden

Gespräche: Wie wir reden mit 69

Von "Setz dich doch mal hin" bis "Dein Pflaumenkuchen ist der beste": Unsere Autorin hört in das Leben ihrer Generation hinein. Und vernimmt ein ständiges Stühlerücken.

© Armin Staudt-Berlin / photocase.com
Serie: Wie wir reden

Jugendsprache: Wie wir reden mit 16

"Fresse, du Spast! Ich will sie nicht mal küssen. Wir sind gute Freunde, Mann." – "Oooh, er wurde gefriendzoned!!" Ein Teenager hört für uns in sein Liebesleben hinein.

Handy für's Kind: Analoge Rituale

Wie lösen prominente Eltern die Smartphone-Frage bei ihren Kindern? Sehr unterschiedlich und recht gelassen, wie diese Antworten zeigen.

© Michael Buckner/Getty Images for SXSW
Serie: Wie wir reden

Alltag: Wie wir reden mit 31

Sweatshirt mit Schriftzug? Wo ist der Impfpass? Schon erwachsen? Jede Generation hat ihre Sprache. Mit 30 möchte man geduzt werden und nicht die Weihnachtsfrage klären.

Design für Männer: Na dann Prost!

Sechs Designerinnen haben Gebrauchsgegenstände für Männer neu entworfen. Vom Messer bis zum geschlechtsneutralen Spiegel und einer Lösung für das Toilettenproblem

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Gefiederte Freunde

Im Italien der 1970er Jahre war die Daunenjacke ein sinnloses Kleidungsstück. Die Deutschen machen daraus jetzt Funktionskleidung für den Sommer. Man trägt dazu Shorts.