: Alpen

Alpen: Übern Berg

Als Kind hat er die Urlaubsstrecke München–Gardasee gehasst. Jetzt versucht Sascha Chaimowicz es mal auf Italienisch – und zuckelt mit einer Vespa über die Alpen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Für zarte Burschen

Ein Dorfschullehrer aus Bayrischzell erkor 1883 die Lederhose als bayerische Tracht. Er war der Meinung, die kleidsame Lederhose sterbe aus. Wie unrecht er hatte.

© Arnd Wiegmann/Reuters

Landschaft: "Ein Verlust, der wehtut"

Der Historiker Jon Mathieu hat die erste umfassende Landschaftsgeschichte der Schweiz herausgegeben. Ein Gespräch über romantisierte Berge und das verkannte Mittelland

Skiurlaub: Piste dafür?

Hamburg hat gerade als einziges Bundesland Skiferien – und löst damit eine Debatte aus: Sind sie ein gestriger Luxus? Oder eine sozialverträgliche Institution?

© dpa/Matthias Balk

Höhenangst: Ganz hohe Schule

Wiesen, Kühe, frische Luft: Unser Autor liebt die Berge. Bis er vor einem Abgrund steht – und ihn die Höhenangst überfällt. Jetzt soll ihn ein Seminar in Bayern kurieren.

© Philipp Olsmeyer, Ola Matsson/NORR

Norwegen: Abgefahrener Norden

Trysil ist ein schneebedeckter Eintausender im Nirgendwo – und das größte Skigebiet Norwegens. Philipp Olsmeyer hat getestet, ob Wintersportler dort glücklich werden.

Quecksilber: Unfassbar giftig

Quecksilber ist überall – im Essen, Zähnen, Lampen. Da will man wissen, wie gefährlich es ist. Doch je mehr man von dem Element weiß, desto weniger versteht man es.

© Ruben Sprich/Reuters

Schnee: Den Winter retten

Wenn der Schnee fehlt, werden Touristiker nervös. Was taugen die neuen Konzepte für eine erfolgreiche Saison?

© Wolfgang Rattay/Reuters

Skigebiete in Österreich: Weiße Winter gesucht

Der Schnee ist doch noch gekommen, aber der Klimawandel bedroht den Skitourismus weiter. Mit Wundermaschinen und päpstlichem Segen will man dagegen ankämpfen.

Bergbau: Glückauf, Bronzezeit!

Kupfer, Silber, Bergkristall – schon vor 4.000 Jahren suchten Bergleute Schätze in den Alpen. Archäologen finden ihre Spuren

© Reuters

Skilager: Die schneelose Generation

Immer weniger Schulklassen fahren ins Skilager. Selbst bayerische Schulen verzichten auf die Woche in den Alpen. Der Abschied vom Wintersport hat Gründe – und Folgen.