: Alpen

© Elena Witzeck

Alpen: Früher war nur Berg

Auf der Suche nach ein wenig Abenteuer fahren gelangweilte Städter in die Alpen. Um sie zu locken, überbieten sich die Regionen mit schwindelerregenden Attraktionen.

© Marco Bertorello/AFP/Getty Images

Klimawandel: "Die Fichte wird verschwinden"

Der Schweizer Wald müsse internationaler werden, um dem Klimawandel zu trotzen, sagt Forstforscher Peter Brang. Tannen, Eichen und Linden seien die Bäume der Zukunft.

© Südtiroler Archäologiemuseum/Ochsenreiter/dpa

Ötzi: "Mein Darm geht keinen etwas an!"

Vor 25 Jahren wurde Ötzi entdeckt, heute ist er der bestuntersuchte Patient der Welt. Ein fiktives Gespräch über Ruhm, Zahngesundheit und Laktoseintoleranz

© Horst Ossinger/dpa

Reinhold Messner: Knie nieder und mach ein Foto!

Für Reinhold Messner sind Gipfelkreuze Demonstrationen menschlicher Macht, die in den Alpen nichts verloren haben. Doch erinnern die Kreuze an unsere verlorene Ehrfurcht.

Kosovo: Die Geburt eines Sportlandes

Das Kosovo fiebert seiner Olympiapremiere entgegen. Für das kleine Land ist es das Ende der sportlichen Isolation. Es hofft auf die erste Medaille und viel, viel mehr.

© Claudia Corrent für DIE ZEIT

Alpen: Übern Berg

Als Kind hat er die Urlaubsstrecke von München zum Gardasee gehasst. Jetzt versucht es unser Autor mal auf Italienisch – und zuckelt mit einer Vespa über die Alpen.

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Für zarte Burschen

Ein Dorfschullehrer aus Bayrischzell erkor 1883 die Lederhose als bayerische Tracht. Er war der Meinung, die kleidsame Lederhose sterbe aus. Wie unrecht er hatte.

© Arnd Wiegmann/Reuters

Landschaft: "Ein Verlust, der wehtut"

Der Historiker Jon Mathieu hat die erste umfassende Landschaftsgeschichte der Schweiz herausgegeben. Ein Gespräch über romantisierte Berge und das verkannte Mittelland

Skiurlaub: Piste dafür?

Hamburg hat gerade als einziges Bundesland Skiferien – und löst damit eine Debatte aus: Sind sie ein gestriger Luxus? Oder eine sozialverträgliche Institution?

© dpa/Matthias Balk

Höhenangst: Ganz hohe Schule

Wiesen, Kühe, frische Luft: Unser Autor liebt die Berge. Bis er vor einem Abgrund steht – und ihn die Höhenangst überfällt. Jetzt soll ihn ein Seminar in Bayern kurieren.

© Philipp Olsmeyer, Ola Matsson/NORR

Norwegen: Abgefahrener Norden

Trysil ist ein schneebedeckter Eintausender im Nirgendwo – und das größte Skigebiet Norwegens. Philipp Olsmeyer hat getestet, ob Wintersportler dort glücklich werden.

Quecksilber: Unfassbar giftig

Quecksilber ist überall – im Essen, Zähnen, Lampen. Da will man wissen, wie gefährlich es ist. Doch je mehr man von dem Element weiß, desto weniger versteht man es.

© Ruben Sprich/Reuters

Schnee: Den Winter retten

Wenn der Schnee fehlt, werden Touristiker nervös. Was taugen die neuen Konzepte für eine erfolgreiche Saison?

© Wolfgang Rattay/Reuters

Skigebiete in Österreich: Weiße Winter gesucht

Der Schnee ist doch noch gekommen, aber der Klimawandel bedroht den Skitourismus weiter. Mit Wundermaschinen und päpstlichem Segen will man dagegen ankämpfen.

Bergbau: Glückauf, Bronzezeit!

Kupfer, Silber, Bergkristall – schon vor 4.000 Jahren suchten Bergleute Schätze in den Alpen. Archäologen finden ihre Spuren